WebWizard   19.7.2024 14:12    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Amonym von Mozilla übernommen
Werbung neben Fake News
Verzicht auf Nachrichten
Werbung in Podcasts personalisieren
Unglück: Wütend in X
Abschreckende Werbetricks
Tourismus menschenleer bewerbenWegweiser...
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
Aktuell
Studien  31.01.2024 (Archiv)

Mehr Glück zum Sport

Marketing zu Glückspiel rund um Sportübertragungen nimmt neue Ausmaße an, zeigt eine aktuelle Studie.

Bei Live-TV-Übertragungen und Social-Media-Werbung von Spielen der National Hockey League (NHL/Eishockey) und der National Basketball Association (NBA) in Kanada werden die Zuschauer und Nutzer mit Glücksspiel-Marketing in bisher nicht bekanntem Ausmaß bombardiert, wie Forscher der University of Bristol und der Canadian Broadcasting Corporation feststellen.

Die Experten haben fünf Tage lang das glücksspielbezogene Marketing während der NHL- und NBA-Übertragungen, die im Fernsehen in Ontario und in den sozialen Medien gezeigt wurden, analysiert. 'Die Ergebnisse decken besorgniserregende Trends auf und verdeutlichen die Verbreitung des Problems und die Notwendigkeit einer stärkeren Regulierung', so die Forscher.

Laut den Experten tauchten in nur sieben NHL- und NBA-Spielen 4.100 Glücksspielnachrichten auf. 93,9 Prozent waren auf der Spielfläche oder auf Werbetafeln deutlich sichtbar. Laut der Studie enthielten mehr als ein Fünftel (21,6 Prozent) der Gesamtdauer der Live-Übertragungen Glücksspiellogos oder Hinweise auf Glücksspiele, und nur weniger als drei Prozent enthielten Botschaften zur Schadensminderung oder Altersbeschränkung.

Während eines einzigen NBA-Spiels zwischen den Toronto Raptors und den Chicago Bulls gab es 799 Glücksspielnachrichten. Fast die Hälfte der protokollierten Glücksspielanzeigen in den sozialen Medien verstießen gegen eine wichtige nationale Werbeverordnung. 'Der schiere Umfang des Glücksspiel-Marketings während der Spiele zeigt, dass man diesem praktisch nicht entgehen kann', so Studienautorin Jamie Wheaton.

'Das Publikum, darunter auch Kinder, wird mit weithin sichtbaren Logos bombardiert sowie Studioberichterstattung speziell für Sportwetten. Das birgt die Gefahr einer Normalisierung des Glücksspiels als Teil der Sportberichterstattung, wobei die erheblichen Risiken, die Glücksspiel mit sich bringt, kaum genannt werden', kritisiert die Fachfrau.

'Die Gesamtdauer der Glücksspielbotschaften im TV betrug durchschnittlich 39,8 Minuten pro Spielübertragung, einschließlich Studiodiskussionen. Mit anderen Worten: Jede Sendestunde enthielt durchschnittlich 13 Minuten mit Glücksspielbotschaften', ergänzt Wheaton. TV-Sportmoderatoren diskutierten sogar über Statistiken zu Schlüsselspielern des Spiels, die den Zuschauern vermeintliche Tipps für ihre Wetten gaben.

'Diskussionen über Sportwetten in den Sendungen sind äußerst problematisch, da dadurch die Grenze zwischen Information und Marketing noch mehr verwischt wird', sagt Raffaello Rossi, Dozent für Marketing in Bristol. 'Das kann den Eindruck erwecken, dass Wetten sei ein völlig normaler und harmloser Teil des Sporterlebnisses.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Marketing #Glückspiel #Sport



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bezahlte Blogger
Beiträge in Blogs ganz nach Wunsch sind gegen Geld möglich. Und üblich. Sogar große Magazine kann man per...

Heiraten in Las Vegas
Die Hochzeitsglocken läuten in der Glücksspielmetropole Las Vegas immer seltener - und das stößt der Heir...

Glückspielmonopol beendet
Die EU hat das deutsche Glückspielmonopol gekippt. Bisher durfte nur der Staat Sportwetten und Lottospiel...

   






Top Klicks | Thema Studien | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple