WebWizard   13.4.2024 04:35    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Temu abgemahnt
Große Transportdrohne
Kunden nicht auf Video
Digital gegen Rezession
Rund läßt kaufen
Eine schlechte Bewertung kann Urteil bilden
Gendern im eCommerce nicht relevant
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

Tarif-Inflation


 
Aktuell
Tipps und Tricks  03.01.2024

Rund läßt kaufen

Online-Käufer fliegen unbewusst eher auf digitale Anzeigen mit rundlichem statt eckigem Design. Man sollte Buttons also eventuell neu gestalten!

Laut einer neuen Studie der University of South Florida klicken Verbraucher deutlich häufiger auf rundliche Buttons mit 'Jetzt einkaufen' oder 'In den Warenkorb' als auf solche mit spitzen Ecken. 'Es wurzelt in natürlichen und evolutionären Instinkten. Unsere natürlichen Instinkte signalisieren uns, dass spitze Winkel normalerweise eine Gefahr bedeuten und dass wir eher verletzt werden. Im Gegensatz dazu werden kurvige Designs als freundlicher und zugänglicher wahrgenommen', so Studienleiter Dipayan Biswas.

Biswas hat seine Erkenntnisse anhand von Klickraten und Augenbewegungsstudien gewonnen. Die Daten zeigen, wie die Formen virtueller Elemente die Klickraten beeinflussen können. Online-Shops, die eher auf Rundliches setzten, konnten nach den Beobachtungen von Biswas 15 Prozent mehr Umsatz verbuchen. Das bedeute, dass Unternehmen Verbraucher durch den Einsatz gebogener 'Call-to-Action-Buttons' möglicherweise dazu bringen können, auf die Schaltflächen zu klicken und anschließend mehr Geld auszugeben.

Der Experte glaubt, dass seine Erkenntnisse für Unternehmen, die wenig über die Wahl ihrer Design-Elemente nachgedacht haben, eine Goldgrube sein könnte. 'Diese Infos sind ein sehr mächtiges Werkzeug in den Händen von Unternehmen, wenn sie das Verhalten potenzieller Käufer beeinflussen, ohne dass diese es merken', sagt er. Käufer, die durch die Online-Geschäfte surfen, könnten besonders anfällig für unterschwellige Taktiken wie Design-Elemente sein, die zu mehr ungeplanten Käufen führen können.

Biswas ermutigt Online-Käufer, eine Höchstgrenze für Ausgaben festzulegen, um diese digitale Verführung auszugleichen. 'Ein Budget zu haben, gibt Ihnen einen Maßstab, um die Dinge bewusster zu gestalten. Und es ist weniger wahrscheinlich, dass Sie von Variablen wie Design beeinflusst werden.' Biswas plant, weiterhin digitale Anzeigen zu erforschen und weitere Elemente zu untersuchen, die seiner Meinung nach Auswirkungen auf die Klickraten und das Nutzerengagement haben können.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Button #Design #Webdesign #eCommerce #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Youtube interagiert mit Videos
Googles Video-Tochter YouTube hat zur Verbesserung der User-Erfahrung kleinere neue Features und Design-U...

Facebook: Neue Buttons
Nun wird es knalliger: Facebook ändert die 'Like'- und 'Share'-Buttons auf verbundenen Websites und setzt...

Gratis CSS-Buttons
Diese Vorlagen als Stylesheets sind frei von Rechten und können beliebig in Websites eingesetzt werden. D...

Magix/Xara Web Designer im Test
Kennen Sie Xara Webstyle? Oder grafische Webdesign-Programme? Zu ersterem ist der 'Xtreme'-Webdesigner de...

Symbole und Cliparts - gratis!
Viele Megabytes an freien Cliparts befinden sich im Open Clipart Project und können dort kostenlos für ei...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipps und Tricks | Archiv

 
 

 


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?

Aktuell aus den Magazinen:
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning
 2 bis 3 Stunden Smartphone-Nutzung täglich hoch

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple