WebWizard   25.9.2022 03:01    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Immer mehr Mediennutzung onlineWegweiser...
West-Propaganda kommt nicht an
Metaverse soll werbefrei sein
Native Video statt Social Media
Viele Pfeile im Köcher erforderlich
Tweet zur Impfrate
Keine Werbung bei NetflixWegweiser...
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Abmahnung Google Fonts


 
Aktuell
Studien  31.08.2022

West-Propaganda kommt nicht an

Im Juli und August dieses Jahres haben Twitter und Meta zwei sich überscheidende Sets von Konten wegen Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen der Plattformen entfernt.

Laut Twitter sind die Konten mit den Richtlinien zu Plattformmanipulation und Spam in Konflikt geraten. Meta zufolge handle es sich 'coordinated inauthentic behavior'. Nachdem die Inhalte entfernt waren, haben beide Plattformen Teile der Aktivitäten der Social-Media-Analyse-Firma Graphika und dem Stanford Internet Observatory zur Verfügung gestellt.

Die gemeinsame Untersuchung hat ein miteinander verbundenes Netzwerk von Konten bei Twitter, Facebook, Instagram und fünf weiteren Social-Media-Plattformen aufgedeckt, das trügerische Taktiken nutzt, um pro-westliche Narrative im Mittleren Osten und Zentralasien zu fördern. Die Datensätze der Plattformen scheinen eine Reihe von verdeckten Kampagnen über einen Zeitraum von fast fünf Jahren zu umfassen und nicht eine homogene Operation, heißt es.

Diese Kampagnen haben, so die Forscher, konsequent Narrative unterstützt, die die Interessen der USA und seiner Verbündeten begünstigten und gegen Länder wie Russland, China und Iran opponieren. Die Konten kritisierten insbesondere Russland für den Tod von unschuldigen Zivilisten und andere Gräueltaten, die Soldaten bei der Verfolgung der imperialen Ambitionen nach der Invasion in der Ukraine verübt hatten. Ein Teil der Aktivität förderte auch ein Messaging gegen Extremismus.

Laut den Studienautoren sind die Aktivitäten der umfangreichste Fall von verdeckter pro-westlicher Geheimdienstoperationen in sozialen Medien, der bis heute von Open-Source-Wissenschaftlern analysiert worden ist. Mit wenigen Ausnahmen hat sich die Untersuchung von modernen Geheimdiensten überwiegend auf die Aktivität in Zusammenhang mit autoritären Regimen wie Russland, China und Iran konzentriert.

Die für die Studie untersuchten verdeckten Operationen sind auffällig ähnlich zu bereits untersuchten Operationen. Die von Twitter und Meta identifizierten Assets haben gefälschte Persönlichkeiten mit GAN-generierten Gesichtern erschaffen, gaben sich als unabhängige Medienkanäle aus, setzten Memes und Shortform-Videos ein, versuchten Hashtag-Kampagnen zu starten und platzierten Online-Petitionen.

Diese Taktik konnte bereits bei früheren Operationen seitens anderer Akteure beobachtet werden. Der Großteil der untersuchten Postings und Tweets erhielt nicht mehr als eine Handvoll Likes oder Retweets. Nur 19 Prozent der identifizierten verdeckten Inhalte verfügen über mehr als 1.000 Follower.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Meta #Facebook #Twitter #Studie #Propaganda



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Russland erholt sich lange nicht
Das russische BIP könnte laut einer Analyse der Rating-Agentur Scope bis zum Ende des kommenden Jahres ...

Putinversteher und Rechtsextremisten
Es gibt eine klare und wachsende Verbindung zwischen russischer Propaganda und Online-Rechtsextremismus w...

Biowaffen-Hoax
Facebook versagt weiter beim Erkennen und Kennzeichnen von Fake News und Verschwörungstheorien, wonach zu...

Display statt Facebook
Werbung auf digitalen Bildschirmen bringt deutlich mehr Mundpropaganda als Werbung auf Facebook. Der klas...

Satire und andere Falschmeldungen
Skandalisierung und Alarmismus ist das Rückgrat der rechten Propaganda. Da wird die Lügenpresse gescholte...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Studien | Archiv

 
 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple