WebWizard   16.4.2021 17:27    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Förderung für Shops in Österreich
Kleingeld für Fake-Reviews
Ein Kaffee für Inhalte
Paypal boomt
eCommerce boomt
Stornierungen bei teurem Porto
Fake-Shops
Gutscheinkarten sind beliebte Geschenke
Click & Collect im Lockdown
eCommerce für KMUVideo im Artikel!
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
Aktuell
eCommerce  18.07.2018 (Archiv)

Suche oder Kauf

Jeder kennt 'Top-bewertete' Produkte auf Shopping-Seiten wie Amazon. Doch diese Rankings wirken sich eher auf das Such- als das tatsächliche Kaufverhalten von Konsumenten aus.

Das zeigt eine Studie von Raluca Ursu, Marketingprofessorin an der New York University. Noch relevanter gestaltete Rankings nutzen demnach Unternehmen durch höhere Konversionsraten und wiederholte Besuche, während die Kunden von einem noch geringeren Suchaufwand profitieren.

Auf E-Commerce-Seiten sind Ratings üblich, sie beeinflussen, wo in einer Liste von Suchergebnissen ein Produkt aufscheint. 'Das Erstellen relevanter Rankings erfordert ein Verständnis des kausalen Effekts auf Konsumentenentscheidungen', sagt Ursa. Eben diesen hat sie daher anhand eines Expedia-Datensatzes untersucht. Dabei hat sich gezeigt, dass sich top-gereihte Produkte zwar direkt darauf auswirken, was Konsumenten suchen. Eine direkte Auswirkung auf Kaufentscheidungen gibt es aber nicht unbedingt.

Der in 'Marketing Science' veröffentlichten Studie zufolge könnten Unternehmen wie Amazon und Expedia davon profitieren, die kausale Auswirkungen eines Rankings von der intrinsischen Qualität eines Produkts zu trennen. Dann könnten eher wirkliche relevante Produkte top-gereiht werden statt solche, die bislang öfter gewählt wurden, nur weil sie ein Top-Ranking hatten. 'Das hilft Konsumenten, besser passende Produkte schneller zu finden', meint die Marketingprofessorin. Das würde den Unternehmen nutzen, weil es dann eher tatsächlich zum Kauf kommt und der Kunde oft wieder auf die Seite gelangt.

Die Studie zeigt auch, dass Kunden jedenfalls von Rankings profitieren. 'Die Suche nach einem Produkt oder einer Dienstleistung kann sehr zeit- und kostenaufwendig für Konsumenten sein', erklärt Ursa. Da Kunden aufgrund der Produkt-Reihungen schneller zu für sie passenden Ergebnissen kommen, bedeutet das eine echte Ersparnis. Desto relevanter die Rankings für einen Konsumenten sind, desto mehr kann dieser sparen. Das ist für Unternehmen wiederum gerade mit Blick auf das zunehmend mobile Web wichtig. Dort wird Nutzern der gefühlte Aufwand schneller zu groß, noch bessere Ergebnisreihungen sind also noch wichtiger für tatsächliche Verkäufe.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Suche #Kauf #Shop #Bewertungen #Amazon



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Stornierungen bei teurem Porto
Jeder zweite Verbraucher verwirft beim Online-Shopping seinen Warenkorb wieder wegen zu hoher Versandkost...

Kann man Bewertungen trauen?
Wenn bei Amazon und Co Bewertungen bei Produkten stehen, dann sind diese entweder gute Entscheidungshilfe...

Billige Bestellungen aus China
Gratis-Produkte, enorme Promotion-Rabatte, billige Mode oder Elektronik: Die Portale aus China bieten Sch...

Studie zu Bewertungen
Welchen Wert User in einem Shop auf die Bewertungen anderer User geben und auf was sie dabei achten, hat ...

Produktentwicklung nach Shop-Bewertungen
Forscher der Nottingham Trent University haben eine Methode entwickelt, mit der Produktentwickler die Be...

Ärztebewertungen wird misstraut
Bewertungen im Web geben bei der Wahl von Ärzten oft den Ton an, doch deutlich über zwei Drittel haben An...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple