WebWizard   24.10.2021 02:56    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Elektronische UmkleidekabineWegweiser...
Social Commerce und KleidungWegweiser...
Kartenterminal für Handel in Aktion
Preis,99 geht nach hinten los
Alkohol und eCommerceWegweiser...
Mehr Social CommerceWegweiser...
Kustomer-Übernahme könnte scheitern
Amazon übernimmt UID-Formalitäten
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Streaming testen


 
Aktuell
eCommerce  14.09.2017 (Archiv)

Google Tez bezahlt einfacher mobil

Allerdings nur in Indien, denn die Zahlfunktionen, die bei uns noch in Wallets und Android-Funktionen versteckt sind, werden dort als Tez zum Marktführer werden.

Mit seinem neuen mobilen Bezahldienst 'Tez' will Google das Potenzial des wachsenden digitalen Marktes in Indien nutzen. Die Anwendung soll Funktionen von 'Google Wallet' und 'Android Pay' aufgreifen. Darüber hinaus wird ein kostenloser Geldtransfer-Service angeboten. Dafür wird ein Zusammenschluss mit dem in Indien etablierten Zahlungssystem Unified Payments Interface forciert. Die App wird ausschließlich in Indien etabliert.

Verfügbar wird Tez auf Desktops, Google Chrome, als eigenständige App sowie eingearbeitet in bereits bestehende Zahlungsanbieter wie Paytm oder MobiKwik. Paytm zählt in Indien zu den größten Playern der Branche und hat 100 Mio. Nutzer. Tez bedeutet auf Hindi 'schnell' und genau das beschreibt die Intention der App: Zusammen mit UPI sollen andere Zahlungs-Service-Angebote vereinfacht werden. Neben dem gratis Geldtransfer wird ein vereinfachtes Checkout-System eingeführt.

Aber nicht nur der wachsende digitale Markt ist ein Grund. Googles Betriebssystem Android ist in Indien stark verankert und hält hier einen Marktanteil von 97 Prozent bei allen Smartphones. Dadurch wird es Google leichtfallen, die App in Indien zu etablieren. Über seinen eigenen Bezahlservice kann Google den Markt auf hauseigene Produkte lenken. So wird die 2017 in Indien vorgestellte App Areo, über die sich Essen bestellen lässt, aller Voraussicht nach von Tez profitieren.

Durch die Verwendung von Tez stimmt jeder Nutzer aber auch einer Überwachung zu. Google lernt über die Nutzung weiter, wie Konsumenten ihr Geld ausgeben. Doch es gibt Konkurrenz. Facebook-Tochter WhatsApp soll an einem ähnlichen System für seinen Messanger arbeiten. Paytm steuert dagegen und baut einen Messanger in seinen Bezahlanbieter ein.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Zahlung #Google #Android



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Google Pay App startet
In Österreich kann man nun auch per Google Pay-App und NFC am Smartphone bezahlen. Die Funktion dazu gab ...

Payment zu wenig innovativ?
Banken und Fintechs in Österreich sind momentan zu sehr mit der wirtschaftlichen Lage zufrieden und kommu...

Peer-Zahlungen interessanter
Jeder fünfte Deutsche würde Peer-to-Peer-Bezahllösungen nutzen oder setzt sie bereits ein. Dabei werden K...

Google Pay startet in Deutschland
Das 19. Land, in dem Google seinen mobilen Bezahldienst anbietet, ist Deutschland. Vom Handy kann damit e...

Apple will bei NFC selbst verdienen
Apple ziert sich nach wie vor, ein NFC-Bezahlservice für das iPhone zuzulassen, obwohl die entsprechende ...

Google Wallet startet
Die Bezahlung am Handy mit NFC hat Google schon groß angekündigt. Nun erfolgte der Start - aber nur in de...

Google Wallet gegen Paypal
Google hat gestern Abend offiziell sein seit einiger Zeit etwartetes Handy-Bezahlsystem vorgestellt. Nun ...

Big Brother Google: Geldbörse im Internet
Mit dem Google Wallet soll noch in diesem Jahr ein Bezahldienst ähnlich zu Paypal bei Google implementier...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen
 Instagram und Essstörungen Junge Mädchen mit Problematischem konfrontiert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple