WebWizard   18.6.2024 19:38    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Umsatz bargeldlosWegweiser...
Geld von Amazon zurück
Viele Funktionen, wenig Käufer
Abo für Versandkosten
Peinlich beim Chatbot einkaufen
Digitales Vertrauen
Temu abgemahnt
Große Transportdrohne
Kunden nicht auf Video
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
Aktuell
eCommerce  13.09.2016 (Archiv)

Thalia erhöht die Preise

Die Buchpreisbindung in Österreich gibt nur die untere Grenze der Preise vor, teurer geht immer. Das nutzt der Buchhändler Thalia nun in einigen Filialen aus.

Der Onlineshop zeigt weiterhin die Preise an, die vom Verlag vorgesehen sind. In Thalia-Filialen in Österreich kann man aber auf andere Preisschilder kommen - Thalia hat nämlich angekündigt, Preise fortan aufzurunden.



Dabei will man - auch wenn die Preise und Steuern Preise abseits der '90 Cent'-Regel ergeben - immer auf die nächsthöheren 90 Cent aufrunden. Aus 10 Euro werden so beispielsweise 10,90 Euro. Da viele Bücher aus Deutschland geliefert werden, wo durch Buchpreisbindung und anderem Steuersatz meist ein 'unrunder' Betrag vorgegeben wird, betrifft das einen Großteil des Buchsortiments.

Der Schritt ist zwar nicht einmalig, aber außergewöhnlich: Der klassische Buchhandel leidet unter der Konkurrenz (abseits von Thalia auch unter Thalia selbst, heißt es...) aus dem Internet. Die Buchpreise, die nun etwa Amazon verlangt, sind durch die Erhöhung offline nun günstiger - womit der Vorteil der Buchpreisbindung durch garantiert gleiche Preise auch wegfällt. Gleichzeitig verhindert die Buchpreisbindung Aktionen im Handel, die Onlinehändlern Paroli bieten können.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Buch #Thalia #Handel #Amazon #Preise #Steuern



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Kuppitsch geht an Thalia
Die bisher als Familienbetrieb geführte Buchhandelsfirma Kuppitsch in Wien wird Teil des deutschen Thalia...

Handmade by Amazon
Amazon will auch Handarbeiten über die Plattform verkaufen und geht damit in Konkurrenz zu etablierten Sp...

Thalia mit DiTech Computern
Über 200 Quadratmeter der Thalia-Filiale in der Wiener Mariahilfer Straße werden an DiTech vergeben. So w...

Schlechte PR: Thalia und der Mitbewerb
Wie schnell man heute selbst als sehr großer und höchst aktiver Konzern in der Meinung der Menschen unten...

Amazon verlangt Porto!
Jeff Bezos kündigt im Magazin Spiegel auch für Europa eine Versandpauschale an, die Kunden zu bezahlen ha...

Potter mit Garantie
Endspurt für den letzten Potter-Teil: Das deutsche Buch ist ab 27.10. verfügbar und nun gibt es sogar ein...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple