WebWizard   29.6.2022 22:04    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Nachhaltigkeit gefordert
Bitcoin im HandelWegweiser...
eCommerce ist gut für die Umwelt
Fairtrade boomt
Kundenservice und Internet
Regulierung gegen Behavioural Pricing?
Bewertung ist wichtiger als Sterne
Smartphone-Zahlung in den USAWegweiser...
Paypal und Klarna beliebt
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
Aktuell
Aktuelles  18.05.2015 (Archiv)

Plattformdenken im eCommerce

Facebook versucht, durch die eigenen Apps und Dienste User in einer eigenen Umgebung zu halten. Rakuten versuchte es im eCommerce, und nun sind die Inder von Snapdeal dran.

Der indische Online-Marktplatz Snapdeal will es Facebook gleich tun und einen Reigen an Apps und Webseiten in sein Portfolio integrieren. 'Facebook ist zu einer gigantischen Plattform geworden; jetzt haben sie einen Haufen beliebte Apps. Die E-Commerce-Welt wird derselben Hierarchie folgen wie Social Media', erklärt Snapdeal-Geschäftsführer Kunal Bahl.

'Snapdeal war in den letzten Jahren sehr konsequent dabei, verschiedene Webseiten aufzukaufen, um die ganze Wertschöpfungskette abzudecken. Sie wollen das komplette Spektrum anbieten - von Software über Payment bis hin zu Social Media. Der Schwerpunkt liegt dabei immer auf der mobilen Nutzung', gibt Thomas R. Köhler, Geschäftsführer der Gesellschaft für Kommunikationsberatung CE21, gegenüber pressetext Einblick in die Strategie von Snapdeal.

Apps an der Wertschöpfungskette

Zu den Errungenschaften von Snapdeal zählen unter anderem RupeePower, ein Finanzdienstleister, Exclusively, eine Webseite für Luxusprodukte, und FreeCharge, eine Webseite für mobile Zahlungen. Was Geschäftsführer Bahl zu seinem Glück noch fehlt, ist der Zugriff auf alle Dienstleistungen über einen einzigen Account. Von diesem Schritt erhofft sich Bahl einen Anstieg der Verkaufszahlen.

Doch auch die Konkurrenz schläft nicht, wie Köhler berichtet: 'Ich gehe davon aus, dass Facebook bereits an Verbindungen mit E-Commerce-Anbietern arbeitet, auch bei Google zeigen sich ähnliche Bemühungen. Für viele ist Facebook schon gleichbedeutend mit dem Internet, gerade in Schwellenländern, wo Facebook für gratis Internetzugang sorgt, aber nicht viel mehr anbietet als die eigene Seite.'

Dass sich die geplante E-Commerce-Plattform mit ihren vielen Services auch im Westen durchsetzen kann, ist derzeit noch unwahrscheinlich. 'Der Schlüssel bei E-Commerce ist die zuverlässige Lieferung, die muss ein Unternehmen erst einmal in den Griff bekommen. Die Einstiegskosten sind dabei hoch - und auch die Konkurrenz, etwa durch Amazon Prime und Lieferung am nächsten Tag. Die Kunden akzeptieren es nicht, wenn sie nach drei Tagen ihre Ware nicht haben', meint Köhler abschließend.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Indien #Apps #Smartphones #Rakuten #Facebook #Snapdeal



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Paypal und Klarna beliebt
42 Prozent der Online-Shopper bevorzugen Bezahldienstleister wie PayPal, Klarna oder Amazon Payments. Je...

Kaufhaus Österreich
Man denkst an vergangene Tage (oder Jahrzehnte), wenn man an ein Kaufhaus denkt. Und bei 'Österreich' an ...

Payment zu wenig innovativ?
Banken und Fintechs in Österreich sind momentan zu sehr mit der wirtschaftlichen Lage zufrieden und kommu...

Leere Geldbörse macht schweigsam
Wer sich gerade knapp bei Kasse fühlt, redet nicht sonderlich gerne über seine Einkäufe. Das zeigt eine i...

xt-Commerce wieder kostenlos quelloffen
Mit der neuen 6er-Version führt xt-Commerce wieder eine Open-Source-Variante ein, die kostenlos nutzbar i...

Umsätze der Tech-Giganten
Die Quartalszahlen der IT-Größen zeigen die Stärke der Wirtschaft im Internet und sind auch im Vergleich ...

Bitcoin: Schlechte Tage gehen zu Ende, Ausblick positiv
Die Kryptowährung Ethereum verlor in den letzten Tagen rund 25 Prozent des Werts. Aber auch der Bitcoin, ...

Immer mehr Onlinekäufe
Fast jeder fünfte bestellt mehrmals pro Woche Waren oder Dienstleistungen online. Damit hat sich die Zah...

Alipay wird Bordell-Netzwerk
Möglichkeiten zur sozialen Interaktion in eine App zu integrieren, ist gang und gäbe - dass das aber auch...

Amazon Prime wird teurer
Bisher kostete Amazon Prime in Europa 49 Euro, im nächsten Jahr wird auf 69 Euro aufgepreist. Dazu soll n...

Amazon Prime Day: Strategie zum Erfolg
Wir haben den vergangenen Prime Day analysiert: Bei Amazons Ausverkauf für Stammkunden lassen sich tatsäc...

Post will shöppen
Mit einem Marktplatz im Internet möchte die Post in Österreich verlorenes Terrain in neuen Bereichen wett...

Kein Shopping im Job
Wegen privater Online-Aktivitäten während der Arbeitszeit hat ein knappes Drittel der US-amerikanischen A...

Internet-Companies stellen sich neu auf
Die Riesen aus Asien versuchen die westliche Welt zu erobern, die US-Firmen bauen sich neu auf. Es wird i...

Alibaba stoppt Bitcoin
Das chinesische Online-Auktionsportal Alibaba (das 'chinesische eBay') zieht in Sachen Bitcoin die Notbre...

Shop in Facebook?
Ja, auch das geht. Mit Payvment hat sich ein Anbieter gefunden, der eine Shopping-Applikation direkt im S...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple