WebWizard   15.7.2024 10:32    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Umsatz bargeldlosWegweiser...
Geld von Amazon zurück
Viele Funktionen, wenig Käufer
Abo für Versandkosten
Peinlich beim Chatbot einkaufen
Digitales Vertrauen
Große Transportdrohne
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
Aktuell
Aktuelles  07.04.2015 (Archiv)

Apps, Akku und Daten

Gratis-Apps für das Smartphone kommen Nutzer bisweilen teuer zu stehen. Auch wenn das nicht sofort klar ist.

'Werbung in 'kostenlosen' Apps leeren den Akku des Smartphones schneller, lassen es langsamer laufen und verbrauchen mehr Datenvolumen', erklärt William Halfond, Informatikprofessor an der University of Southern California (USC). Diese Effekte fallen je nach App teils beträchtlich aus, so das Ergebnis einer Studie. Das kann User frustrieren und sich letztlich auch schlecht auf die Bewertung und Verbreitung einer App auswirken, warnen Halfond und Kollegen.

Kostenlose Apps sind bei Smartphone-Nutzern sehr beliebt, doch wirklich gratis ist bekanntlich nichts im Leben. Gratis-Apps finanzieren sich häufig durch Werbung, und die hat massive Auswirkungen. Das haben die Forscher ermittelt, indem sie die Auswirkungen 21 beliebter Apps auf ein Samsung Galaxy SII gemessen haben. Dabei hat sich gezeigt, dass die Akkulaufzeit im Schnitt von 2,5 auf 2,1 Stunden sinkt, CPU und Speicher stärker belastet werden und der Datenverbrauch teils massiv ansteigt.

In einem Extremfall ist die Akkulaufzeit bei der Studie durch Werbung in Apps sogar auf 1,7 Stunden, also um über 30 Prozent, gefallen. Die CPU-Auslastung stieg sogar im Schnitt um 56 Prozent. Verheerend sind auch die Auswirkungen auf den - je nach Handy-Vertrag meist ab einem monatlichen Grenzwert sehr teuren - Datenverbrauch. Dieser steigt bei Apps aufgrund von Werbung im Schnitt um 79 Prozent. In manchen Fällen verdoppelt er sich gar, so der USC-Informatiker und Kollegen vom Rochester Institute of Technology sowie der Queen's University.

Gratis Apps?

Soweit User diese Effekte mitbekommen, sorgen sie für Frust. Das schlägt sich letztlich in den Nutzerbewertungen nieder. Im Schnitt kostet Werbung Apps 0,003 Sterne. 'In absoluten Zahlen ist das sehr wenig, aber im umkämpften App-Markt macht das einen gewaltigen Unterschied', meint Halfond. Denn das könne letztlich den Ausschlag geben, ob eine App massiv heruntergeladen wird oder weitgehend unbeachtet bleibt.

Die Studie wird im Mai im Rahmen der International Conference on Software Engineering näher vorgestellt. Halfond hofft dabei, dass Entwickler die Studienergebnisse zur Kenntnis nehmen werden. 'Derzeit sind sie eher ahnungslos', meint er. Dabei kann Werbung letztlich ein wesentlicher Faktor für die öffentliche Wahrnehmung einer App sein. Das Team hofft, in Zukunft wirklich modellieren zu können, wie gut eine App mit oder ohne Werbung angenommen würde - was für Entwickler eine große Hilfe darstellen könnte.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Apps #Smartphones #Kosten



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Akku in Sekunden laden?
Forscher am Korea Advanced Institute of Science and Technology (KAIST) haben einen Stromspeicher entwick...

Ladende Smartphones angreifbar?
Ein Großteil der Smartphones kann während des Ladevorgangs per USB-Verbindung kompromittiert werden....

Smartphones boomen nicht mehr
Der einst stark wachsende Smartphone-Markt kühlt sich laut einer Prognose des US-Reasearchers IDC immer w...

iPhone und iPad gecrackt: Gratis Apps
Der Download von kostenpflichtigen Erweiterungen in Apps aus dem Apple AppStore ist für einen Hacker grat...

Gratis Apps vom Hacker
Crack macht Erweiterungen kostenlos...

Die besten Gratis iPhone-Apps
Das Online-Magazin Chip.de präsentiert die besten 50 Gratis iPhone-Applikationen. Das Magazin hat ein sol...

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple