WebWizard   18.5.2021 13:33    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Youtube mit Shopping-Erweiterungen
Neid in Anzeigen ungünstig
Marketing-Motivation
Weibliche Marken
Erste Bewertung zählt
Mehr Einfluss der Influencer
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
Aktuell
Aktuell  26.09.2012 (Archiv)

Callcenter durch Web 2.0 ersetzt

Das Warteschleifen-Image in der Kundenkommunikation steht einem nachhaltigen Erfolg im Weg. Die User helfen sich immer mehr selbst durch Vernetzung und Angebote im Social Web.

Dabei wird Lösung dieses Problems längst nicht nur auf der diesjährigen Konferenz G-Force in Barcelona diskutiert. Die Vorteile eines effizienten, elektronisch gestützten Kundenmanagements sind evident: Vor allem, wenn Anfragen für wiederkehrende Verbraucherfragen durch die Kunden im Web 2.0 selbst beantwortet werden. Dies geschieht unter anderem über gut gemachte YouTube-Clips von Usern als Botschafter für Marken, die sich für viele Unternehmen clever nutzen lassen.

Das Wissen der Masse sollten sich Unternehmen zunutze machen. Denn häufig kommen die Filme gar nicht von professionellen Anbietern, sondern von sogenannten 'Super Usern', die sich einfach in bestimmten Feldern besser auskennen als jeder Verkäufer oder Agent im Call Center. Auch wenn es viele in der Servicewelt immer noch nicht verstanden haben, die Zeiten der 'Flachbildschirm-Rückseitenberater' und 'Schema-F- und Kästchendenker-Bürosklaven' ist schon längst vorbei, wie der Publizist Gunter Dueck unterstreicht.

LG nutzt das Potential

Das skriptgesteuerte Wissensimperium des Call-Center-Agenten hat gegen die Weisheit der Vielen in Zeiten von Social Media und Web 2.0 keine Chance. Der Smart-Service-Blogger Bernhard Steimel erwähnt gegenüber pressetext die Strategie des Elektronikrieses LG. In Analysen fand man heraus, dass 60 Prozent der Postings in den Social-Media-Präsenzen des Konzerns aus Serviceanfragen bestehen: Probleme mit der Technik, Fragen nach Reparaturmöglichkeiten, Inbetriebnahme von Geräten und vieles mehr.

'Management und Serviceabteilung setzten sich zusammen und bildeten eine Task Force, die damit begann, die Probleme abzuarbeiten. Drei Monate nach Gründung der Community wurde der ,Kunden helfen Kunden'-Effekt immer prägnanter. Mittlerweile werden rund 70 Prozent der Serviceanfragen von Bloggern oder Community-Mitgliedern selbst beantwortet. Nur rund 30 Prozent werden von Mitarbeitern der Serviceabteilung bearbeitet', sagt Steimel. Das ist nur eine von vielen Möglichkeiten, Netzwerkeffekte im Kundenservice zu nutzen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#CRM #Call Center #Konferenz #Web 2.0



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Das Web 2.0
Das Mitmach-Web - heute als Social Media mit klarerem Fokus auf Social Networks gesehen - braucht ein neu...

Cold Calls sind verboten
Anrufe ohne vorherige Einwilligung sind verboten, die Callcenter in Österreich nerven trotzdem munter wei...

Imagefilm: Obst von Didi
Wenn man professionelle Image-Videos mit großem Aufwand und vielen Worthülsen aus dem Bullshit-Bingo mixt...

Mediennutzung laut MA
Die Mediaanalyse befragt die Österreicher nach deren Nutzungsverhalten hinsichtlich Medien. Auch die Nutz...

CSR und Mitarbeiter
Das österreichische Netzwerk Soziale Verantwortung (NeSoVe) hat bei einer Podiumsdiskussion mit Günter Wa...

Erhebung der Cold Call-Praxis
Immer noch rufen sie an: die Callcenter mit leeren Versprechungen, illegalen Werbungen oder sogar Betrüge...

Dringender Notruf?
Niederländische Forscher haben ein System entwickelt, das anhand von Faktoren wie Sprechgeschwindigkeit u...

Outsourcing bei Callcentern
Die Philippinen lösen Indien als führenden Outsourcing-Standort für Call-Center-Services ab. Die Sprachfä...

Call Center und Social Media
Der Social-Media-Trend stellt Call Center vor neue Herausforderungen. Vor allem die Mitarbeiter im Kunden...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple