WebWizard   18.5.2021 12:27    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Hässlicher Absatz unschöner Ware
Geizhals übernimmt Tarife.at
Förderung für Shops in Österreich
Kleingeld für Fake-Reviews
Ein Kaffee für Inhalte
Paypal boomt
eCommerce boomt
Stornierungen bei teurem Porto
Fake-Shops
Gutscheinkarten sind beliebte Geschenke
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
Aktuell
eCommerce  16.06.2010 (Archiv)

Wenig Plagiate in Onlineshops

Kunden, die bei Online-Shops im Internet Uhren erwerben, sind zum Großteil vor Plagiaten geschützt. Doch Shops sparen an anderer Stelle zu viel ein.

Eine aktuelle Erhebung des deutschen Vergleichsportals getestet.de kommt zu dem Ergebnis, dass die überprüften virtuellen Uhren- sowie Schmuck-Verkaufslokale nur originale Herstellerware anbieten. Konsumenten können den getesteten Online-Shops somit vertrauen.

Obwohl die untersuchten Anbieter über ein umfangreiches Sortiment an Uhren verfügen und so versuchen Kunden zu gewinnen, bemängeln die Tester die anbieterbezogene Markenwelt. Weil diese im Vergleich zu anderen Anbietern zu kurz kommt, raten die Fachleute zu einem Vergleich mehrerer Online-Shops. Negativ bewertete getestet.de die bei vielen Shops dominierende schlechte Suchfunktion. Viele Anbieter verwenden keine fehlertolerante Suche.

'Viele Online-Shops könnten noch mehr Umsatz erwirtschaften, wenn die Suche gängigen Standards angepasst würde', verdeutlicht getestet.de-Sprecher Eduard Andrae im Gespräch mit pressetext. In dem Punkt hat selbst Testsieger noch Nachholbedarf. So ergab der bewusst falsch eingegebene Testsuchbegriff 'Cititzen' Null Treffer. Ein Malus, da zum Testzeitpunkt 184 Uhren der Marke Citizen auf der Seite zum Verkauf angeboten wurden.

Um herauszufinden, ob ein Shop seriös ist oder nicht, rät Andrae Nutzern auch dazu, im Web nach Kundenmeinungen über die betreffenden Portale zu suchen oder zu schauen, wie lange Shops bereits auf dem Markt sind.

Die Internetauftritte der Online-Shops schneiden durchwegs gut bis sehr gut ab. Alle Anbieter setzen auf wenig Worte, dafür aber auf ausführliche Informationen zu Durchmesser, Höhe, Wasserdichte, Gangreserve und weitere Eigenschaften. Einziger Kritikpunkt: Häufig mangelt es an aussagekräftigen Bildern, die die Uhren aus verschiedenen Perspektiven darstellen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Plagiate #Shops #Usability



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Technologie gegen Betrug
Durch Technologien wie Smartphones, MP3-Player und das Internet haben Prüflinge viele neue Möglichkeiten ...

Plagiate in der Wissenschaft steigen
Immer mehr unkorrekt geführte wissenschaftliche Studien werden zurückgezogen. Dies hat die aktuelle Unter...

Independend: Plagiat-Probleme
Nach Plagiatsvorwürfen ist nun eine Untersuchung der Machenschaften des preisgekrönten Independent-Journa...

Plagiate an der Uni Wien?
Sicherung der guten wissenschaftlichen Praxis ist für die Universität Wien nicht nur ein Schlagwort, sond...

Umsatz nach Produkten im Internet
Was online gekauft wird, wird häufig erhoben. Meist aber nach User (was habe ich zuletzt gekauft) oder Ei...

L&F Mechanik - Uhren nach Maß
Produkte nach Maß, also Produkte die speziell nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen angefertigt werde...

Uhren
Shops für Uhren und die große Rabatt-Aktion für Ihre neue Uhr!...

Uhren mit Rabatt
Viele Prozente purzeln derzeit gerade bei den Uhren. Wer nach Geschenken sucht oder Uhren gerne hat, soll...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

 
 

 


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple