WebWizard   23.2.2024 13:26    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Große Transportdrohne
Kunden nicht auf Video
Digital gegen Rezession
Rund läßt kaufen
Eine schlechte Bewertung kann Urteil bilden
Gendern im eCommerce nicht relevant
mehr...








50 Jahre Golf


Aktuelle Highlights

Zulassungsschein am Handy


 
Aktuell
Aktuelles  08.03.2010 (Archiv)

Facebook oder Google Anzeigen?

Google Adsense ist für Klick-Anzeigen bekannt, Facebook schickt sich an, hier die Nachfolge anzutreten. Schließlich scheint es immer mehr Traffic zu bewegen - warum nicht auch für die Werbung?

Wer auf Besucher seiner Website aus ist, könnte neben klassischer Onlinewerbung und Google Adsense bald auch mit Facebook Ads zu tun haben. Schließlich baut Facebook nicht nur die Reichweiten in seinem Netzwerk aus, sondern auch die Werbemöglichkeiten.

Zuletzt wurden hier die 'Likes and Interests' als Basis definiert, im Gegensatz zu den 'Keywords' von Google. Man möchte also demonstrieren, dass die Verbindungen und Profile in Facebook weiter gehen, als nur über Begriffe mit Werbung anzudocken. Und das könnte greifen.

Schließlich hat Facebook von seinen Profilen und dem sozialen Netzwerk her ein Wissen über seine User, das andere in dieser Form nicht haben. Anzeigen können demnach auch über die Daten in den Profilen geschaltet werden, dazu kommt noch der Nutzungsort (Location based, derzeit mit IP-Adressen gelöst) und natürlich auch die Suchbegriffe (in den Profilen, Beiträgen etc.).

Dabei gilt das Gleiche wie bei Google: Anzeigen können einen schon geweckten Bedarf abdecken, also aktivierte User zu Käufern machen. Der Schritt davor, also potentielle Kunden auf das Produkt aufmerksam machen und die Marke 'laden', bleibt weiterhin der klassischen Onlinewerbung im Internet vorbehalten. Die Reichweite von 'Fans' und Mundpropaganda im Web 2.0 reicht nicht aus, um gezielt Zielgruppen mit mehr als nur einem Texthinweis ansprechen zu können.

Facebook wildert also im Revier von Google, nicht der 'klassischen' Werbung. Und Google bekommt einen Mitbewerber aus einer anderen Richtung, der durchaus Zähne zeigen könnte.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Google #Werbung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Amazon startet mobilen Adsense-Clone
Was man von Google Adsense auf Websites kennt, dürfte Amazon gerade für Smartphones und Tablets vorbereit...

Smart Pricing bei Google Adsense erklärt
Das Werbesystem ist eigentlich so einfach: Kunden bezahlen pro Klick, Webmaster bekommen Geld pro Klick. ...

Werbung lernt mehr vom User
Die Kontext-basierte Werbung von Google bot schon viele Möglichkeiten, jene von Facebook sogar noch die D...

Begriffe setzen, Traffic abholen
Die höchste Kunst der SEO/SEM-Spezialisten ist es, sich eigene Begriffe zu bilden, die sonst niemand opti...

Das Schlimmste, was passieren kann?
Diese Frage war Teil einer Facebook-Kampagne des Coca-Cola-Konzerns und gleichzeitig auch die Antwort auf...

Google Tags: Werbung per Flat-Fee
Einen neuen Weg der Werbung in Google hat das Unternehmen zuletzt in Californien getestet und trägt diese...

Spielt das Umfeld eine Rolle?
Wenn Werbung im Internet geschaltet wird, dann zählen Einblendungen und deren Wirkung. Die Medienmarken w...

Location based Facebook
Auf den aktuellen Standort bezogene Dienste dürften bald auch in Facebook zum Standard werden. Was im 'mo...

Twitter-Werbung
Twitter startet mit seinem lang erwarteten Werbeprogramm. Noch heute, Dienstag, soll das Unternehmen die...

Clickpreise bei Facebook
Eine neue Statistik von Facebakers zeigt die Kosten für einen Click bei Facebook-Ads. Die CPCs bei Facebo...

Shop in Facebook?
Ja, auch das geht. Mit Payvment hat sich ein Anbieter gefunden, der eine Shopping-Applikation direkt im S...

Die meisten Fans hat Playboy
Auch das Web 2.0 ist kein erotikfreier Raum. Natürlich erlaubt Facebook etwa keine ganz so heißen Teile, ...

Statistik: Facebook in Österreich
Facebakers hat nun auch eine aktuelle Statistik zu Facebook in Österreich zusammengestellt. Laufend aktua...

Facebook Marketing problematisch
Facebook beheimatet mittlerweile zahlreiche Werbeanzeigen und Kampagnen großer Unternehmen. Gleichzeitig ...

Tweet und Share: Buttons im HTML
Mit einer einzigen Zeile HTML-Code Facebook und Twitter in die eigene Website einbauen? Das geht - den gr...

Facebook knackt Milliarden-Gewinngrenze
Das weltweit größte Social Network Facebook hat die Hürde von einer Mrd. Dollar an Einnahmen anvisiert, w...

Kundenbindung mit Facebook
Die Rice University hat in einer Studie herausgefunden, wie der Effekt einer genutzten Facebook-Seite auf...

Social Media Marketing
Wer soziale Netze im Internet professionell nutzt, wird irgendwann den Schritt vom Kontakte-Verwalten und...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift


Doro: Conqueress

Aktuell aus den Magazinen:
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend
 Golf 2024 Facelifting für 8

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple