WebWizard   15.7.2024 09:53    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Amonym von Mozilla übernommen
Werbung neben Fake News
Verzicht auf Nachrichten
Werbung in Podcasts personalisieren
Unglück: Wütend in X
Abschreckende Werbetricks
Tourismus menschenleer bewerbenWegweiser...
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
Aktuell
Aktuell  07.03.2010 (Archiv)

Facebook Marketing problematisch

Facebook beheimatet mittlerweile zahlreiche Werbeanzeigen und Kampagnen großer Unternehmen. Gleichzeitig machen auch immer mehr kleine Firmen Gebrauch von dem sozialen Netzwerk als Werbeumfeld.

Die Ergebnisse sind dabei höchst unterschiedlich und reichen von unterhaltsam und lustig bis hin zu verstörend und lästig. Weil sich das Werben in Social Networks bisher als relativ schwierig erwiesen hat, gibt es beim Erfindungsreichtum der Unternehmen kaum noch Grenzen.

Für viele gilt offenbar das Motto 'Hauptsache Aufmerksamkeit' und so kommt es nicht selten auch zu Online-Kampagnen, die falsche Tatsachen vorgaukeln und Nutzer bewusst in die Irre führen. Ein Beispiel war etwa eine Anzeigenkampagne der vergangenen Wochen, die sich den Hype rund um Apples iPad zunutze machen wollte, berichtet die New York Times. Unter anderem wurde damit geworben, dass Musikliebhaber zum Testen und Behalten eines iPads gesucht würden. Allerdings steckte etwas anderes dahinter und die Nutzer wurden auf eine Seite namens Prize-Rewards umgeleitet, wo diese sich zu Mitgliedschaften bei Onlineservices registrieren sollten.

Die Kampagne wurde aufgrund der Irreführung schließlich von Facebook von der Plattform genommen. Der sogenannte Self-Service von Facebooks Werbesystem macht es jeder Person und jeder Firma relativ einfach, schnell eine Anzeige zu schalten und damit ein Millionenpublikum zu erreichen. 'Vor einem Jahr hatten wir noch Anzeigen mit weniger Qualität, das hat sich inzwischen verbessert', so sich Dan Rose, Vice President Business Development bei Facebook, überzeugt. Man stehe noch am Anfang, aber es seien bereits Fortschritte gemacht worden.

Wenn die teils verrückten Kampagnen aufgehen, so kann das einen überragenden Erfolg für das werbende Unternehmen bedeuten. 'Wenn es daneben geht, ist das oft nicht nur gruselig sondern wirklich verstörend', meint Tim Hanlon von der Beratungsfirma Riverview Lane Associates in Chicago. Marketer würden danach denken, wie sie sich bei jemandem beliebt machen können. Mit dem Wissen um Persönliches könne dabei tatsächlich leicht eine Grenze überschritten werden.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Marketing #Werbung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
WggW und s4s - WTF?
Wer eine Seite in Facebook betreibt (oder ähnliche Aktivitäten hat) wird über kurz oder lang mit Begriffe...

Social Media Guide und Tipps
Nicht nur für Suchmaschinen brauchen Websitebetreiber Tipps und Anleitungen für die diversen Anwendungen....

Facebook vereinfacht Gewinnspiele
Das Social Network hat in US-Medien angekündigt, dass die Möglichkeiten für Promotions in Facebook erweit...

Innsbruck kapert Facebook
Oder besser: 'kopiert'? 'kapiert nicht'? Auf jeden Fall bahnt sich eine interessante Auseinandersetzung i...

Facebook - Risiko im Marketing?
Der Hype rund um Social Media ist ungebrochen und auch das Marketing sucht sein Heil im Netzwerk. In dies...

Social Media und Firmen
Facebook und Xing ist heute in jedem Unternehmen zu finden, das einen Zugang zum Internet für seine Mitar...

Tipp: Facebook Einladung an alle verschicken...
Es kann lästig sein, immer wieder durch Einladungen genervt zu werden, die manche 'Freunde' versenden. Ma...

Die meisten Fans hat Playboy
Auch das Web 2.0 ist kein erotikfreier Raum. Natürlich erlaubt Facebook etwa keine ganz so heißen Teile, ...

Facebook oder Google Anzeigen?
Google Adsense ist für Klick-Anzeigen bekannt, Facebook schickt sich an, hier die Nachfolge anzutreten. S...

Conversion Tracking auch bei Facebook
Das Social Network plant eine ähnliche Erfolgskontrolle, wie sie Google bei Adsense anbietet. Durch ein Z...

Mehr Bing, weniger Werbung in Facebook
Microsoft ändert die mit Facebook getroffene Kooperation ab, die seit 2006 begonnen hat. Man setzt nun me...

Display funktioniert 'social' nicht
Wie es scheint, funktionieren normale Bannertypen innerhalb eines Social Networks nicht. Facebook beendet...

Facebook gegen Betrüger und Abzocker
Das Social Network Facebook will härter gegen betrügerische Werbenetzwerke vorgehen. Die Plattform sperr...

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple