WebWizard   14.6.2024 18:28    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Werbung neben Fake News
Verzicht auf Nachrichten
Werbung in Podcasts personalisieren
Unglück: Wütend in X
Abschreckende Werbetricks
Umwelt-Kommunikation im Marketing
Mehr Glück zum Sport
Tourismus menschenleer bewerbenWegweiser...
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

SEO ohne Links


 
Aktuell
Aktuell  08.01.2010 (Archiv)

Gezielte 'Geheim'-Informationen

Die kürzlich im Wall Street Journal durchgesickerten Informationen zum erwarteten Apple Tablet wurden direkt vom Unternehmen gestreut. Das gezielte Streuen von Geheim-Informationen sei etablierter Teil der langjährigen Apple-PR-Strategie.

Diese Behauptung stellt der ehemalige Apple-Marketing-Manager John Martellaro in einem Beitrag für den Mac Observer in den Raum. Er beruft sich dabei auf seine eigenen Erfahrungen als PR-Verantwortlicher bei Apple.

'Apple sieht oftmals die Notwendigkeit, Informationen inoffiziell hinauszulassen. Dies geschieht über vertrauenswürdige Kontakte zu den größten Medien. Die Kommunikation findet naturgemäß niemals schriftlich statt', so Martellaro. Mit dieser von oben abgesegneten Strategie der kontrollierten 'Leaks' sichere sich Apple die notwendige mediale Aufmerksamkeit, ohne das eigene Image zu zerstören. Denn Apples restriktive Kommunikationspolitik hinsichtlich neuer Produktentwicklungen übt auf Journalisten wie Konsumenten seit jeher einen besonderen Reiz aus.

Kontrollierte 'Leaks' erfüllen seit Jahren den Zweck, kostenlose Aufmerksamkeit für ein Unternehmen oder ein neues Produkt zu generieren. Durch die zunehmende mediale Vernetzung und die sozialen Netzwerke verbreiten sich neue Informationen zudem in ungeahnter Geschwindigkeit. In jüngster Zeit geriet vor allem Google 'unter Verdacht', kurz vor dem Start des eigenen Browsers Chrome sowie des Google-Smartphones Nexus One mit versehentlich publizierten Informationen nachgeholfen zu haben.

Während bei Chrome ein frühzeitig publiziertes Comic innerhalb weniger Minuten für die heiß ersehnte Google-Schlagzeile auf sämtlichen Internetplattformen sowie in Foren und Social Networks sorgte, nahm Google bei Nexus durch die frühzeitige Verteilung der Telefone an Mitarbeiter in Kauf, dass diese mit inoffiziellen Erfahrungsberichten und Bildern den notwendigen Hype bei Online- und Printmedien einläuteten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Apple #Public Relations #Google #Gerüchte



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Apple will auf Mitarbeiter verzichten
Der iPhone-Hersteller will die Akkus für seine iPhones bis Ende des Jahres komplett automatisiert herstel...

User sind schneller als Unternehmen
Der Umgang der Jugend mit digitalen Medien lässt die Wirtschaft alt aussehen: Noch immer fahren die meist...

Politik aus dem Internet
Die beiden Gesetzesvorschläge zur Bekämpfung der Internet-Piraterie in den USA, SOPA und PIPA, scheiterte...

Apple: Hype vor dem Ende?
Der fanatische Hype um Apple-Produkte gehört langfristig der Vergangenheit an - zumindest wenn es nach ei...

Tablet PC von Google
Das iPhone hat Google mit dem Nexus nicht stoppen können, aber immerhin verbreitet sich Android durch Par...

Journalisten arbeiten 2.0ig
Twitter, Facebook und Co haben sich mittlerweile fest im Arbeitsalltag von Journalisten etabliert. Die me...

Präsentation von Tablet und iPhone bei Keynote im Jänner?
Die Gerüchte rund um Apple nehmen nie ein Ende. Und derzeit ist die Gerüchteküche wieder am brodeln: der ...

Google Handy: Nexus One
Nun also doch: Google bringt ein eigenes Smartphone auf den Markt. Das Handy hört auf den Namen Google Ne...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple