WebWizard   29.11.2021 22:37    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

1,5 Mrd. Tiktoker
Werbung und Datenschutz nach Pandemie
Unbeliebte Unternehmen
Tiktok im Marketing wichtiger
Wenig Privatsphäre im Social Commerce
Youtube Premieren aufwerten: Vorschau-Video
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Mozilla Relay


 
Aktuell
Werbung  09.12.2008 (Archiv)

Empfehlung für die Onlinewerbung

In klassischen Medien spekulieren Marken damit, durch die Platzierung von Werbung in großen Medienmarken einen 'Imagetransfer' im Paket mitgeliefert zu bekommen. Online ist genau das Teil des üblichen Programms, wenn man dem Thema auf den Grund geht.

Das Wort 'Imagetransfer' inkludiert oft eine falsche Vorstellung von einer Übernahme emotionaler Attribute auf die beworbene Marke, ist aber eigentlich nur eine Umschreibung von 'Empfehlungscharakter' eines Werbemediums.

Der Empfehlungscharakter von Medien sorgt dafür, dass eine Werbung verstärkte Chance hat, ihre empfehlende Wirkung für den Leser auszuüben. Wird das Umfeld als seriös, wichtig und ehrlich angesehen, dann hat das auch auf die dort geschaltete Werbung Strahlkraft. Die 'starken Medienmarken' sind als Maßeinheit für diesen Empfehlungscharakter eine Krücke mangels besserer Methoden.

User besuchen eine Website deshalb, weil sie im Augenblick relevant ist. 'Zufällig' und ungewollt kann man nicht wirklich surfen - jede Aktion ist bewusst, aktiv und gewollt. Jede aufgerufene Seite ist relevant, für den Surfer wichtig und erwünscht. Jede Seite, die freiwillige Zugriffe nachweisen kann, hat damit den Empfehlungscharakter, den man beim 'Imagetransfer' so schön umschreibt.

Automatisch und ohne zusätzliche Notwendigkeiten: Design, Medienmarke und andere Kriterien sind nicht mehr wichtig, wenn der Leser für die Website votiert ('Klick') hat. Läßt man Dienste wie Webmail außen vor, so sind alle redaktionellen, sozialen und wissentlich freiwillig besuchten Websites (nicht zB: automatische Startseiten) in die 'gute' Kategorie einzuordnen.

Ohne besondere Vorkehrungen, Kenntnisse und Berechnungen ist hier medieninherent, dass die Basis für diesen Teil der Werbewirkung schon per se vorhanden ist. Man braucht nicht danach zu suchen oder auszuwählen, Imagetransfer bzw. Empfehlungsstärke ist den Onlinemedien schon aufgrund der anderen Mediennutzung in die Wiege gelegt.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Der Klick ohne Klick
Eine neue Studie von Eyeblaster zeigt Optimierungsmöglichkeiten von Kampagnen anhand von Beispielen aus d...

Stimmung macht Werbung erfolgreich
Eine aktuelle Studie hat die Werbewirkung hinsichtlich der Stimmung der Rezipienten erforscht und interes...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Werbung | Archiv

 
 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie
 Grüner Pass: am PC Scanner am Computer möglich
 Vierfach-Jackpot im Lotto 6 aus 45 Zusätzlich Jackpot für 5er mit ZZ
 Dreifachjackpot am Mittwoch Über 2 Mio. Euro wandern in den Topf
 Cover-Musik Erfolg mit Hits: Influencer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple