WebWizard   17.1.2021 08:07    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kurze Werbung wirksamer
Werbung bei Amazon
Mehr Text in Facebook-Werbung
Versteckte Influencer-Werbung
Junge merken sich Clips besser
Amazon geht gegen Fake-Bewertungen vor
mehr...








Video RGB LED


Aktuelle Highlights

Seeding im Marketing


 
Aktuell
Studien  26.11.2007 (Archiv)

Viral Marketing: Mobil?

Dass ein Virus ansteckend sein kann, hat man im Marketing nicht erst seit dem Internet herausgefunden. Moorhuhn und andere von den Usern verbreitete Botschaften zeigen das. Doch funktioniert das auch am Handy?

Seiten: [1] [2] weiter...

FastBridge Österreich hat als interaktive Mediaagentur gemeinsam mit der FH St. Pölten eine Studie präsentiert, die genau diese Frage zum Inhalt hatte. 'Gerade bei jungen Zielgruppen hat sich das Handy zu einem unverzichtbaren Kommunikationselement entwickelt' ist sich Susanne Kristek von Fastbridge sicher. 'Mit der Studie liegen uns nun kritische Faktoren für den Erfolg von Mobile Viral Marketing-Kampagnen vor.'


Dr. Kati Förster, Mag. Helmut Kammerzelt, Mag. (FH) Barbara Klinser, Susanne Kristek

   
'Viral Marketing' war bereits 1997 das 'Buzzword of the Year'. An sich ist das Thema also schon alt, wenn man in Internet-Dimensionen denkt. Das Ausnutzen sozialer Kontakte für selbstlaufende Kommunikation für Aufmerksamkeit für Marken und Produkte ist also schon erprobt. Der Sprung auf das Handy damit nur noch ein logischer nächster Schritt. Bisher gab es dazu allerdings weder ausreichend Erfahrungswerte noch Studien als Beleg für die Möglichkeiten.

Befragt wurden nun fast 600 Personen zwischen 14 und 29 mit Scherpunkt auf den Jugendlichen. 54% davon sind offen für virale Werbebotschaften, würden also 'Permission' für den Empfang von SMS und MMS erteilen und diese auch gerne von Bekannten weitergeleitet bekommen. Mag. (FH) Barbara Klinser, ebenfalls von FastBridge, macht dabei einen wesentlichen Unterschied zu entsprechenden Online-Aktivitäten fest: Am Handy wird vorwiegend unterhaltendes Material erwartet, im Web am Computer eher Information. Am Handy funktionieren demnach Musik, Klingeltöne und andere Themen, die dem Entertainment unterwegs zugeordnet werden können.

Nur knapp 35% der Empfänger von viralen Botschaften würden diese nicht weiterleiten, fand die Studie heraus. Knapp die Hälfte jedoch leitet solche Nachrichten an drei bis fünf Personen weiter.


Nächste Seite...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Viral Videos: Wir sammeln die besten!
Werbung, die sich selbst verteilt: Viral Videos funktionieren am besten, wenn sie humorvoll, brutal, emot...

Virales Marketing
Wir haben das virale Marketing in dieser Übersicht in den Bereich des Social Media gepackt, weil es inhal...

Optimismus steckt an
Gute oder schlechte Stimmungen, die User auf sozialen Netzwerken verbreiten, sind ansteckend und könnten ...

Viralmarketing
Earned Media hat das schon erläutert: Viralmarketing ist eine Form der Werbung, die auf die Verbreitung d...

Mobile Marketing Lehrgang
Gemeinsam mit dem Verband der Mobile Marketer hat die FH St. Pölten einen Lehrgang aufgelegt, der künftig...

Snowden im Taxi zum Flughafen
Wien als Austragungsort internationaler Diplomatie: Da landen Präsidentenmaschinen, stehen die Führer von...

Interaktiv viral: Tipp-Ex auf Youtube
Mit einem Videospot, der einen Mann im Wald zeigt, dessen Zelt von einem Bären aufgesucht wird, beginnt d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Studien | Archiv

 
 

 


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino

Aktuell aus den Magazinen:
 Fristen und Arbeitsmarkt Corona und Krisen machen mehr Probleme
 VW vergleicht ID.4 Mitbewerb in Analyse und Vergleich
 Tuning-Autos für die Polizei? Regierung als schlechtes Vorbild
 Flash im Ruhestand Endgültiges Ende des Plug-Ins im Browser
 Schnelltest per DVD Neuer günstiger Corona-Test

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple