WebWizard   17.11.2019 10:40    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Storytelling in VideoanzeigenVideo im Artikel!
DailyDeal insolvent und ohne Sanierung
Runde Zahlen
Geschichten und Fakten
Native Advertising kommt nicht gut an?
Erklärvideos selbst erstellenWegweiser...
Cash für Werbung kommt wieder
Minus-Domains
mehr...









Aktuelle Highlights

Gaming-Stuhl im Test


 
Aktuell
Literatur  24.01.2007 (Archiv)

Website Boosting

Unser Buchtipp hat diese Woche ein neues Standardwerk gefunden, das sich mit Suchmaschinen aber auch Usability und Marketing befasst. Ein gelungenes Rundum-Rezept für erfolgreiche Internet-Auftritte, das man nicht verpassen sollte!

Dabei beginnt das Buch von Mario Fischer nicht von seiner besten Seite. Das erste Thema 'Traditionelles Online Marketing' (klassische Bannerwerbung ist damit gemeint) dürfte nicht im Bereich der Kernkompetenz des Autors liegen und beinhaltet neben alten Standards und Informationen (nach dem Motto 'es gibt animierte und nicht animierte Banner'...) den Versuch, ein Image- und Branding-Werkzeug für Traffic auf der Website zu missbrauchen. Das müßte nicht sein, ist aber auch schon der einzige Ausrutscher, den sich das Buch leistet.

Whow, da ist ein Klassiker entstanden!

Blättert man weiter und sieht über diese schwachen drei Seiten zum Start hinweg (wer hat den Autor bloß gezwungen, diese drei Seiten zu schreiben?) folgen über 400 weitere Seiten geballter Information, die leicht lesbar und gut verpackt präsentiert wird. Da wird dann Praxiswissen und Theorie so dargestellt, dass sie für jeden Einsatz leicht adaptierbar und für sich nutzbar gemacht werden kann.

Fundierte Hintergrundinformationen, lustige Anektoten und Verweise auf reale Exemplare liefern genug Anhaltspunkte sowohl für Theoretiker und den Ausbildungsbereich als auch für Entscheider und Umsetzer bei Web-Projekten. So muss ein Buch sein!

Die Web-Bibel neben dem Monitor

Gekonnt führt der Autor den Leser dann in sein Konzept guter Web-Angebote ein. Über Traffic-Unterstützer (Viral Marketing, Guerilla-Aktionen, Newsletter-Möglichkeiten und auch Web 2.0 Themen, Weblogs und RSS-Feeds) kompletiert er die Sicht auf aktives User-Ansprechen im Internet.

Und das glücklicherweise ohne unreflektierten Lobgesang, Hype-Gedankengut und reine Theorie, sondern immer mit wirklich realen Ansätzen. Hier merkt man, dass der Autor weiss, wovon er spricht - und Experten sehen darin auch die tatsächlich funktionstüchtigen Modelle der Online-Welt. Wo andere Dot-Com-Versprechungen machen, orientiert sich Fischer eher an erlebten und erprobten Wissen.

Suchmaschinen optimieren

Klar, dass dann auch die passive User-Ansprache nicht fehlen darf. Ein Schwerpunkt im Buch ist daher die Suchmaschinenoptimierung, wo der Website-Betreiber User nicht aktiv ansprechen kann, aber dafür bei geeigneten Methoden aktivierte User von sich aus auf die Angebote treffen lassen kann.

Über die Beschreibung der Suchmaschinen-Mechanismen geht es dann schnell über zu Suchmaschinen-Werbung, Optimierung der eigenen Website und funktionierenden Strategien. Damit Fallstricke gleich von vornherein ausgeschlossen werden, gibt es auch noch umfangreiche Tipps gegen die typischen Fehlerquellen.

Doch Erfolg kommt vom User!

Was wenige Optimierer und selbsternannte Marketing-Spezialisten erkannt haben, bekommt im Buch 'Website Boosting' einen großen Stellenwert. Die 'Usability' der Website ist schließlich ein Kundenbindungsfaktor und sorgt für hohe Conversions.

Navigation, Sprache, Gestaltung und Effekte, die man damit erzielen kann, wurden selten zuvor so knackig und auf den Punkt dargestellt. Wer glaubt, dass seine Website schon optimal lauft, darf den Blick in Abschnitt drei des Buches nicht versäumen - und wird eines Besseren (wörtlich) belehrt.

Den Abschluss bildet eine Werkzeugsammlung, die abermals zeigt, dass der Autor auch die praktische Seite seiner Arbeit kennt. Die richtigen Tools für den richtigen Zweck werden vorgestellt und bewertet, dazu gibt es Checklisten und Links für alle Anwendungsgebiete.

Unbedingte Kaufempfehlung

Bleibt zu hoffen, dass dieses Grundlagenwerk weite Verbreitung findet. Im Sinne der User, die endlich funktionierende Web-Präsenzen finden und im Sinne der Betreiber von Web-Angeboten, die dann auch Erfolg haben können.

Website Boosting 2.0

Website Boosting (Amazon)
Website Boosting (Alpha Buch)
Website Boosting (Bücher.de)
Website Boosting (Libri)

Das Buch gehört also auf den Einkaufszettel eines jeden, der eine Website besitzt, Geld im Internet machen will oder muss oder vor entsprechenden Entscheidungen steht. Für Designer und Agenturen ist das Werk hiermit sowieso zum 'Standard' erhoben und damit ein Pflichtkauf! Wenn die nächste Version den Faux-Pass im ersten Abschnitt behebt (die Online-Ergänzungen sollten das sowieso schnell machen...) gilt das sogar uneingeschränkt!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Anbieter und Partner
Wer sind die Ansprechpartner, wenn es um Suchmaschinen-Maßnahmen geht? Das kann einerseits die Suchmaschi...

Blogs
Weblogs, die Tagebücher im Web 2.0, gehören heute auch im Business-Bereich dazu, wenn es um das Publizier...

Content Marketing Bücher
Empfehlenswerte Bücher rund um das Thema Content Marketing sowie unser eBook zur Website finden Sie hier!...

RSS/Atom-Format
Es gibt ein - für Internet-Verhältnisse - uraltes Format, das Inhalte beschreibt und sehr weit verbreitet...

Erfolgreich mit SEO, SEM...
'Erfolgreiche Websites' mit einer Menge an Buzzwords am Titel verspricht Galileo Computing mit einem Buch...

Website Boosting startet als Magazin
Das von uns hoch gelobte Buch 'Website Boosting' bekommt einen laufenden Ableger in Magazinform. Interess...

Gratis Ressourcen für Webmaster
...

Suchmaschinen Guide und Tipps
...

Werbung machen
...

Umsatz mit Google und Affiliate-Partnerprogrammen
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

Prof. Dr. Mario Fischer 30.1.2007 11:50
AW: Website Boosting
Oh - da werde ich ja ganz rot. . . Das Kapitel über die traditionelle Online-Werbung (Banner&Co) ist in der Tat etwas lieblos. Das ist völlig richtig. In der nächsten Auflage fliegt das Kapitel dann au . . . [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Literatur | Archiv

 
 

 


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg


Coffee Cars Friends 2019


Motornights September


Motorkino August 2019


Maserati Levante 2019


Audi SQ8


Cadillac CT4 und CT5

Aktuell aus den Magazinen:
 Porto ab 2020 in Österreich Briefe werden im April wieder teurer
 Autobahnpickerl 2020 Alle Infos, Preise und Aktionen!
 Was steckt hinter einer Videoproduktion? Ein Film ist mehr als nur etwas Videomaterial...
 Winterreifenpflicht in Österreich Ab November braucht es passende Ausrüstung
 Mavic Mini Drohne Der neue kleine DJI-Copter zum Schnäppchenpreis

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2019    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at