WebWizard   4.7.2022 10:28    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Nachhaltigkeit gefordert
Bitcoin im HandelWegweiser...
eCommerce ist gut für die Umwelt
Fairtrade boomt
Kundenservice und Internet
Regulierung gegen Behavioural Pricing?
Bewertung ist wichtiger als Sterne
Smartphone-Zahlung in den USAWegweiser...
Paypal und Klarna beliebt
mehr...









Aktuelle Highlights

Euro-Netz nicht neutral?


 
Aktuell
eCommerce  22.06.2022

Mehr Nachhaltigkeit gefordert

Die meisten US-Bürger achten beim Einkauf von Lifestyle-Produkten auf Nachhaltigkeit, obwohl sie die Ausgabenprioritäten wegen der hohen Inflation neu bewerten.

Das zeigt eine Umfrage des Finanzdienstleisters Stifel in Zusammenarbeit mit Morning Consult. Unter 'Nachhaltigkeit' sind in diesem Zusammenhang Umweltschutz, soziale Verantwortung und ethische Geschäftspraktiken zu verstehen. An der Umfrage haben 4.679 Bürger teilgenommen.

81 Prozent glauben, dass es für Unternehmen wichtig ist, nachhaltig zu handeln und 64 Prozent würden mehr für Produkte zahlen, die unter Beachtung der Nachhaltigkeit hergestellt worden sind. 2021 waren es noch 67 Prozent. 56 Prozent informieren sich vor einem Kauf darüber, ob der Hersteller nachhaltig handelt. 58 Prozent sagen, sie hätten schon einmal ein Produkt gekauft, weil es unter Beachtung der Nachhaltigkeitskriterien hergestellt worden ist.

Bei der Frage nach den wichtigsten Kriterien für eine Kaufentscheidung rangiert der Schutz lokaler Umgebungen und Ökosysteme mit 39 Prozent im hinteren Bereich. 58 Prozent halten faire Bezahlung und Sozialleistungen für besonders wichtig. 43 Prozent entscheiden sich für die Unterstützung der Rassengleichheit.

Die Inflation beeinflusst die Markenwahrnehmung. Im Vergleich zum Vorjahr glauben jetzt mehr Verbraucher, dass Marken gewinnorientiert sind (41 Prozent gegenüber 38 Prozent im Jahr 2021), aber weniger sagen, dass Marken ihren Fokus auf soziale Themen und positiven Einfluss auf die Gemeinschaft verstärken (44 Prozent gegenüber 57 Prozent).

Parallel dazu wurden auch 5.325 Menschen in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und China befragt. Mehr als die Hälfte China (61 Prozent), Frankreich (56 Prozent), Deutschland (53 Prozent) und Italien (53 Prozent) haben eine Marke oder ein Produkt wegen Verstößen gegen Nachhaltigkeitskriterien boykottiert. Nur 45 Prozent der britischen und 41 Prozent der US-Verbraucher handeln ähnlich. Chinesische Verbraucher legen laut Umfrage besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und fordern Unternehmen auf, Klimaneutralität zu erreichen, Recycling zu priorisieren und die Menschenrechte in der globalen Lieferkette zu schützen - mehr als im vergangenen Jahr.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Handel #Nachhaltigkeit #Studie #eCommerce



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Fairtrade boomt
Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie und der daraus resultierenden konjunkturellen Schw...

Welthandel leidet durch Angriff auf Ukraine
Der Welthandel ist angesichts des drohenden Einmarschs Russlands in die Ukraine bereits im Februar deutli...

Handel im Stau
Anhaltende Staus vor wichtigen Container-Frachthäfen führen zur Stagnation des globalen Handels. Für Deut...

Fischerei versus Artenschutz
In 60 Prozent der Meeresschutzgebiete (MPAs) findet Schleppnetzfang statt. Das hat zum Teil erheblich neg...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Krypto und NFT Regulierung kommt in Europa
 Europa ohne Verbrenner Umweltminister wollen 2035 elektrisch fahren
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple