WebWizard   16.4.2021 17:13    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Förderung für Shops in Österreich
Kleingeld für Fake-Reviews
Ein Kaffee für Inhalte
Paypal boomt
eCommerce boomt
Stornierungen bei teurem Porto
Fake-Shops
Gutscheinkarten sind beliebte Geschenke
Click & Collect im Lockdown
eCommerce für KMUVideo im Artikel!
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
Aktuell
Aktuelles  27.10.2017 (Archiv)

Youtube und die Urheber

Die Content Creators Coalition (c3), eine Interessengruppe für Künstler im Musikbereich, macht mit einer aktuellen Werbekampagne auf Missstände bei der Wahrung von Künstlerinteressen online aufmerksam.

Sie fordert einerseits Modernisierungen beim Digital Millenium Copyright Act (DCMA), vor allem aber eine fairere Bezahlung durch Online-Riesen. Die entsprechenden Werbespots, die speziell YouTubes Knausrigkeit aufs Korn nehmen, laufen auch auf YouTube.



'Googles YouTube hat Künstler übers Ohr gehauen, während es Mrd. Dollar mit unserer Musik verdient', kritisiert c3-Präsident Melvin Gibbs. 'YouTube Can Do Better' heißt daher einer der Spots, in dem eine Frau als Repräsentantin eines Streaming-Dienstes einem Künstler immerhin ein paar Dollar bezahlt, der für YouTube stehende Schleimer im Anzug aber gerade einmal einige Cent springen lässt. Die Aussage ist mehr als deutlich: YouTube zahlt für Musik nicht fair und eben das sollte sich ändern.

'Unsere Werbung richtet an die Manager in Mountain View die Botschaft, dass Künstler sich wehren und Fans mobilisieren, um den Kongress zur Aktualisierung des DCMA zu bewegen', betont Gibbs. Vertreter der Musikindustrie kritisieren seit Jahren, dass YouTube die Haftungsbeschränkungen in diesem Gesetz ausnutze, um Musikschaffende um viel Geld zu bringen. Eine Schätzung im März dieses Jahres sprach von möglicherweise mehr als einer Mrd. Dollar jährlich.



Mit einem weiteren Clip kritisiert die c3 YouTubes Vorgehen gegen Videos, die Urheberrechte verletzen. Denn wenngleich YouTube Löschanträgen von Rechteinhabern oft sehr umgehend nachkommt, hilft das nur bedingt. 'Ihr habt eine Mrd. Nutzer. Wie soll ich denn den Überblick behalten, was die alles hochladen?', so der Künstler im Clip. Die Behauptung, dass YouTube da nichts anzubieten habe, würde Google aber wohl kaum gelten lassen. Immerhin gibt es Tools, um die nötigen Vorgänge zu automatisieren. Allerdings bleibt die Frage, ob das kleineren Künstlern wirklich ebenso sehr hilft wie Content-Großkonzernen, die dafür wohl eigene Mitarbeiter abstellen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Youtube #Musik #Urheberrecht



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Twitch und Musiklizenzen
Die US-Streaming-Plattform Twitch sieht seit Mai einen massiven Ansteig bei Beschwerden über lizenzierte...

Youtube vermarktet nun auch Nicht-Partner
Das bedeutet, Youtube behält sich in den neuen Regeln vor, dass Werbung auch bei jenen Kanälen angezeigt ...

Lizenzierbare Musik für kommerzielle Videos
Sobald ein Video öffentlich erscheinen soll und der Inhalt werblich ist, wird auch das Thema des Soundtra...

Youtube wird wieder erwachsener
Googles Videoplattform YouTube wird Content-Produzenten künftig die Verbreitung von Inhalten erlauben, di...

Bots gegen Artikel 13
'Wir sind die Bots' lautet die Parole, die gerade durch Europa geht. In der Diskussion wurden Gegner von ...

Youtube gerät aus dem Gleichgewicht
Das Gleichgewicht aus Usern, die Inhalte konsumieren, 'Content Creators', die Inhalte beisteuern und Werb...

Schleimer sind schlechtere Menschen
Wenn sich ein Mitarbeiter wegen der Karriere ständig beim Chef einschleimt, schadet das seiner Selbstkont...

Copyright Match Tool bei Youtube
Schön langsam rollt Youtube ein Werkzeug aus, das Urheberrechtsverstöße innerhalb der Plattform leichter...

Youtube und das Artikel 13-Dilemma
Youtube schließt in Europa. Oder auch nicht - die in Panik geratene Gemeinde ist sich nicht so sicher und...

Youtube Premium und Music
Auch Europa kommt nun in den Genuss der neuen 'Red'-Variante eines bezahlten Youtube-Kontos....

Musik-Download für Facebook
Nun hat auch Facebook für Videos im Social Network bzw. auch für Instagram eine Sammlung verwendbarer Mus...

Dick Pic Locator
Frauen, insbesondere die hübschen und in Social Media aktiven, kennen das Phänomen: Wildfremde Männer ver...

Youtube muss Daten rausrücken
Googles bekannte Video-Tochter YouTube muss bei nachgewiesenen Urheberrechtsverstößen die E-Mail-Adressen...

Google soll mehr löschen
Die Zahl von Webseiten, die illegal urheberrechtlich geschütztes Material anbieten, steigt. Diese Vermutu...

Famebit bringt Youtube Promotion-Geld
Um die Umsätze zu steigern, hat sich Google-Tochter YouTube das kalifornische Marketing-Start-up FameBit ...

Kein Urheberrecht in Youtube und Facebook
Immer mehr Channels in Youtube haben nur einen Grund für das Bestehen: Sie nutzen fremde Werke, um selbst...

Leistungsschutz ist nicht in der Novelle
Zu heiß? Das Leistungsschutzrecht kommt nicht, die Urheberrechtsnovelle beschränkt sich auf die neue Fest...

Gestohlene Fotos finden
Wer professionelle Bilder erstellt und im Web präsentiert, wird über kurz oder lang mit gestohlenen Fotos...

Urheberrecht: Entwendete Fotos finden
Wer seine eigenen Werke verkaufen muss, ist nicht froh über jene, die sie kopieren und gratis ins Web ste...

Youtube vs. DailyMotion im Test
Vor einiger Zeit haben wir über Probleme bei Youtube berichtet, wo die Systeme zur Urheberrechtsüberwachu...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple