WebWizard   4.12.2022 03:50    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Handelsmarken wegen Inflation
Multiscreen
Inflation verunsichert
Konsolidierung bei Fintechs?Wegweiser...
Schlechte Apps im Kundensupport
Prime-Abo wird teurerWegweiser...
Spontankauf und Social Media
Bitcoin im HandelWegweiser...
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Medizinische Sprache


 
Aktuell
Aktuelles  21.06.2017 (Archiv)

Bezahl-App beim Einkauf

Nur 14 Prozent der jungen US-Amerikaner nutzen Apps zum Bezahlen an der Kasse, wie eine Erhebung des Finanzdienstleisters LendEdu ergeben hat.

Der Grund für das Desinteresse: Den meisten Konsumenten reicht die simple Bankkarte aus. Die Forscher haben rund 2.000 US-Millennials untersucht, die zwischen 1980 und 1999 geboren wurden.

Das Lesegerät am Point-of-Sale liest die erforderlichen Konto-Informationen aus der App, ähnlich wie bei der Kartenzahlung und bestätigt die Transaktion. Ganze 44 Prozent gaben an, ausschließlich die PayPal-App 'Venmo' dafür zu nutzen. Obwohl Millennials bislang eher gerne neue Technologien ausprobieren, gibt es für das mobile Bezahlen damit nur wenig Interesse.

Nicht nur in den USA, sondern auch in anderen Ländern steht das große Wachstum im Bereich der Bezahl-Apps erst noch bevor, prognostizieren die Experten von LendEdu. Dennoch wissen laut einer vorangegangenen Studie von Accenture gerade einmal 44 Prozent der Kanadier und US-Amerikaner, dass es die Möglichkeit der Smartphone-Zahlung in Geschäften überhaupt gibt.

Experten schlagen für einen Erfolg der Bezahl-Apps vor, die Nutzung solcher Anwendungen ausreichender zu belohnen - beispielsweise mit Preisnachlässen, wenn ein Konsument den Einkauf an der Kasse mit seinem Smartphone bezahlt statt mit Bargeld oder einer Kreditkarte. Und trotzdem: Rund 40 Prozent der Befragten reichen die aktuellen Zahlungsmöglichkeiten per Karte völlig, sodass sie gar keine zusätzliche Möglichkeiten bräuchten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Bezahlen #Zahlung #App #Smartphones



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
IT-Kompetenz in Banken fehlt
Auf digitale Technologien setzende Banken haben in ihren Vorstandsetagen oft einen Mangel an Tech-Kompete...

Banken verbinden sich in x-Pay
Im Rahmen des Projekts 'X-Pay' denken deutsche Banken und Sparkassen darüber nach, ihre Bezahlangebote zu...

Finanz-Apps sind beliebt
Mit 63 Prozent haben fast zwei von drei US-Smartphone-Nutzern mindestens eine Finanz-App auf ihrem Gerät ...

Peer-Zahlungen interessanter
Jeder fünfte Deutsche würde Peer-to-Peer-Bezahllösungen nutzen oder setzt sie bereits ein. Dabei werden K...

Bargeldlos wird forciert
Die Kreditkartengesellschaft Visa will laut CEO Al Kelly 'Bargeld aus dem Geschäft drängen'. Erste Schrit...

App-Spiele mit Suchtpotential für Android und iOS
Ob nun Android oder iOS, Spiele für das Smartphone gibt es zuhauf. Mittlerweile machen die Mini-Games sog...

Einkaufstempel mit WLAN wieder beliebt
Für 90 Prozent der Generation Z - Heranwachsende, die zwischen 1995 und 2010 geboren sind - ist ein stark...

Apple bringt neue Hardware
Ein erneuertes iPad und iPhone war Inhalt der neuesten Produktpräsentation des Herstellers mit dem angebi...

Windows stimuliert PC-Verkauf
Der PC-Markt floriert, weil viele Unternehmenskunden mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows 10 nicht nu...

Mehrheit mag Paypal
Einkäufe im Internet werden häufiger per Online-Bezahldienst wie PayPal beglichen als per Lastschrift ode...

Gewinner des Internets
Der Webby Award ist der führende internationale Preis, der exzellente Internetauftritte honoriert. Die so...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple