WebWizard   16.4.2021 15:36    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Affiliate eCommerce  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Förderung für Shops in Österreich
Kleingeld für Fake-Reviews
Ein Kaffee für Inhalte
Paypal boomt
eCommerce boomt
Stornierungen bei teurem Porto
Fake-Shops
Gutscheinkarten sind beliebte Geschenke
Click & Collect im Lockdown
eCommerce für KMUVideo im Artikel!
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

WS-V2 im Test


 
Aktuell
eCommerce  24.10.2012 (Archiv)

Geschenke von Facebook: Gift statt Fragen

Facebook geht ins Weihnachtsgeschäft und dürfte dabei im eCommerce noch Größeres vor haben. Von Altlasten befreit sich das Social Network hingegen.

Die alten Facebook Questions, die gar nicht so alt waren, sind für Privatuser Geschichte - und für Firmen wahrscheinlich auch nicht mehr ewig verfügbar. Fragen als Statusmeldung sind damit etwas, das man in Facebook nicht mehr sehen wird. Logisch, damit läßt sich kaum Geld verdienen und strukturierte Daten kann Facebook auch nicht sammeln.

Ganz im Gegenteil ist das bei den neuen Facebook Gifts. Diese 'Geschenke' schlagen erstmals die Brücke in den realen Handel mit einem eCommerce-Konzept innerhalb von Facebook. Facebook bietet die Möglichkeit, andere User zu beschenken. Gutscheine, Produkte aus dem Versandhandel und viel mehr wird da angeboten werden.

Das Spannende: Solche Geschenke macht man am Tag des Geburtstags, sind also 'Last-Minute'-tauglich. Der Beschenkte bekommt sie als Meldung in Facebook, die Nachricht kann auch geteilt und öffentlich gemacht werden. Und der Beschenkte sucht sich die Details dazu aus - Größe, Farbe, Varianten werden vom Empfänger ausgesucht. Der Schenkende kann wenig falsch machen.

Facebook wickelt Zahlung und Transaktionen ab, behält sich dafür eine Vermittlungsgebühr vom Händler ein. Und der kommt zur richtigen Zeit an die passenden Kunden, schließlich werden täglich viele tausende Nachrichten mit Glückwünschen geschickt, die Facebook den Geburtstagen und Interessen zuordnen kann. Zahlungsmöglichkeiten und Verbindungen sind Facebook auch bekannt - fehlt also nur noch das Verknüpfen. Und genau das macht Facebook jetzt mit den Geschenken, die Facebook Gifts haben hohes Potential im eCommerce.

Die Technologie dahinter hat Facebook bei 'Karma' eingekauft, das Unternehmen wurde von der Zuckerberg-Company übernommen. Karma stammt aus dem Smartphone-App-Bereich, die Geschenke sollten daher auch speziell für die Facebook-Apps vorbereitet sein. Auf jeden Fall müssen wir uns noch gedulden, aktuell wird erst die USA und UK mit Geschenken aus Facebook versorgt, Österreich kommt erst später dran. Doch ewig wird Facebook nicht warten, bei 372 Mio. Dollar Verlust im letzten Quartal sind Einnahmequellen sicher gerne gesehen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Facebook #Geschenke #Fragen #Gifts #eCommerce



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Leere Geldbörse macht schweigsam
Wer sich gerade knapp bei Kasse fühlt, redet nicht sonderlich gerne über seine Einkäufe. Das zeigt eine i...

Facebook mit global lokalen Seiten
'Global Pages' sind die neueste Errungenschaft in Facebook, die nun das Beta-Stadium mit Test-Seiten hint...

Stratos im Web und Felixing in Facebook
'Jetzt spring endlich'. Felix Baumgartner erregt die Menschen, begeistert die Massen. Und das nicht mehr ...

SM beeinflusst Käufe nicht
Soziale Medien haben so gut wie keinen Einfluss auf das Konsumverhalten von Online-Shoppern. Zu diesem üb...

Facebook verbirgt Postings
Immer stärker greift Facebook in die Sichtbarkeit von Inhalten ein. Immer mehr wird nur das gezeigt, was ...

Achtung! Private Nachrichten in der Timeline...
...sind ein Hoax bzw. zumindest eine Fehleinschätzung der Facebook-User. Was da an Datenschutz-Skandal in...

Abonniert und ausspioniert?
'Bitte klickt mein Profil, geht auf Abonniert und klickt das weg... - und sagt es Euren Freunden!' - so o...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

 
 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner

Aktuell aus den Magazinen:
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple