WebWizard   24.10.2020 04:38    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mehr Text in Facebook-Werbung
Versteckte Influencer-Werbung
Junge merken sich Clips besser
Amazon geht gegen Fake-Bewertungen vor
Wahl zum Trinkgeld und Spenden
eBay-Kleinanzeigen verkauft
Amazon soll Herkunftsland zeigen
mehr...








Histocup 2020


Aktuelle Highlights

Inbound Content Marketing


 
Aktuell
Werbung  15.06.2012 (Archiv)

VÖZ will mehr Werbesteuern

Eine interessante Kehrwendung hat die Zeitungswirtschaft in Österreich hingelegt. Die anachronistische und einmalige Besteuerung von Werbung in der Alpenrepublik solle ausgeweitet werden, so die Forderung.

Und zwar sehen sich die Zeitungen im Nachteil, deshalb möge man die Anzeigenabgabe, die derzeit die klassischen Medien betrifft, auch auf den Onlinebereich ausdehnen, so das Statement bei einer Pressekonferenz. Bisher hat sich der VÖZ als Zeitungsverband immer für die Abschaffung der Werbeabgabe ausgesprochen, so wie das auch alle anderen Verbände und Marktteilnehmer tun. Warum die Vertreter der Zeitungen plötzlich für eine Ausweitung der Steuer eintreten und damit die hauseigenen Onlinepublikationen unter Druck setzen, ist Experten ein Rätsel.

Die betroffenen Onliner reagierten rasch und klar: 'Der Vorschlag des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) zur Einführung einer Steuer auf Onlinewerbung wird vom Internet Advertising Bureau (IAB) klar abgelehnt.' läßt der Vorstand der Branchenvertretung wissen. 'Seit über 10 Jahren setzen wir uns als Verein mit 98 namhaften Vertretern der digitalen Branche als Mitglieder für die Förderung der Onlinewerbung ein. Eine Steuer für Onlinewerbung würde dem Gros der österreichischen Wirtschaft, nämlich Klein- und Mittelbetrieben, aufgebürdet und der weiteren Entwicklung des noch immer im Aufbau befindlichen Onlinewerbemarktes schaden'.

Tatsächlich wäre eine Steuer auf Werbung im Internet nicht nur ein weiterer Schritt in eine falsche Richtung, sondern auch praktisch unmöglich. Einerseits durch das Wesen des Internet, das eben nicht an Grenzen halt macht, andererseits durch eine Benachteiligung heimischer Medien, die im internationalen Wettbewerb weiter geschwächt wären. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass die Onlinewerbung in Österreich immer noch unterkapitalisiert ist, würde eine zusätzliche Besteuerung das Aufholen von Österreich auf internationales Niveau weiter verhindert werden.

'Alle Kräfte sollten sich vielmehr auf die ersatzlose Streichung der in Europa einzigartigen Werbeabgabe konzentrieren. Das entlastet die gesamte Wirtschaft und den Standort Österreich.' sagt der IAB-Vorstand zu dem Ansinnen des VÖZ. Man mag sich vorstellen, mit welchem Kopfschütteln die Online-Mitarbeiter der Tageszeitungen gerade auf die Verlautbarungen des Verbandes ihrer Mutter-Medien reagieren. In den Foren der Zeitungen wird jedenfalls gleich das ganze Land mit einem besonders gestrigen Bild gezeichnet. Verübeln kann man es den Menschen nicht.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Onlinewerbung #Österreich #Werbung #Steuer #Zeitung #Verband #IAB



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Neue Werbeabgabe im Internet
Die Regierung schießt einmal mehr gegen das Internet. Einerseits kommt die Werbeabgabe nun auch im Intern...

Werbeabgabe auf Internet
Kerns Plan A (von Minister Drozda nun zu konkretisieren) und Schellings Plan Würstelstand führt vor Allem...

Österreich.at: Tageszeitung und Nachrichten?
Die Tageszeitung Österreich kündigt in der Branche bereits an, dass mit 1. März 2013 eine neue Website st...

Financial Times geht ins Internet
Die deutsche Financial Times wurde soeben eingestellt, die Website beinhaltet nur noch alte Inhalte. Die ...

Kärnten streicht Presseförderung
Politik und Medien sind eine seltsame Kombination in Österreich. Wo anderswo gegenseitige Kontrolle und M...

IAB: Neue Geschäftsführerin
Elisabeth Haas (45) ist neue Geschäftsführerin des IAB Austria. Haas ist seit 5 Jahren selbstständig und ...

IAB-Austria: Neue Führung im Verband
Der IAB hat gestern seine jährliche reguläre Generalversammlung abgehalten und dabei auch eine neue Führu...

ORF bekommt sein neues Gesetz
Das 'Leitmedium' des Landes, wie es von der Regierung heute genannt wurde, bekommt ein neues Gesetz und d...

Zeitungen sollen sich neu erfinden
Der 'Zeit Online'-Chefredakteur fordert Mut zu kreativen Ideen und appelliert an die Zeitungen in Österre...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Werbung | Archiv

 
 

 


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum

Aktuell aus den Magazinen:
 Fast and Furious 9 Noch drei Filme der Serie
 Verlosung: Yakari Kinotickets für ganz Österreich
 Google-Zerschlagung? Teilung des Unternehmens steht im Raum
 Welche Inhalte im Business-Video? So kommt man zu guten Contents für Videos.
 Bewerbung mit Video Film-Portrait statt Bewerbungsmappe?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple