WebWizard   13.4.2024 04:24    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Unglück: Wütend in X
Abschreckende Werbetricks
Umwelt-Kommunikation im Marketing
Mehr Glück zum Sport
Milliarden gegen Minderjährige
Tourismus menschenleer bewerbenWegweiser...
mehr...








50 Jahre Porsche Turbo


Aktuelle Highlights

Tarif-Inflation


 
Aktuell
Studien  15.07.2011 (Archiv)

Web-TV als Shopping-Hebel?

Mit dem Einzug des Internets auf die Fernsehgeräte der Konsumenten kann auch der Einkauf mit der Fernbedienung so richtig loslegen. Der TV-Commerce entwickelt sich schon innerhalb weniger Jahre zu einem Milliardenmarkt.

Der Managementberatung Mücke, Sturm & Company (MS&C) zufolge ist der Durchbruch des Interaktiv-Fernsehens bisher zwar ausgeblieben. Internetfähige Geräte können daran jedoch einiges ändern. Online-Shops und Fernsehsender werden dann am stärksten von dem Boom profitieren.

Die größte Hürde für den TV-Commerce bildet aktuell die noch geringe Verbreitung Web-fähiger Geräte in den Wohnzimmern der Verbraucher. Angesichts der stark steigenden Nachfrage dürfte die Voraussetzung für den Milliardenmarkt allerdings bald erfüllt sein. Ist dies der Fall, steckt bis 2016 ein Potenzial von bis zu 1,83 Mrd. Euro Umsatz in dem Segment. Nach Empfehlung der Experten, sollten sich Marktteilnehmer jetzt positionieren.

Neben der Endgeräteverbreitung spielt allerdings auch die geänderte Nutzungssituation eine Rolle für den Erfolg im TV-Commerce. Diese unterscheidet sich von jener im klassischen Online-Handel deutlich. Über Marktstandards, Usability-Fragen und die Verknüpfung des Angebots mit dem Programm besteht derzeit noch kaum Einigkeit. Die Anpassung auf den TV-Bildschirm mit wenig Schrift, einfacher Navigation und der Unterstützung durch Video und Ton sowie 'Easy-Check-Out' ohne Eingabe der Nutzerdaten sind nach Ansicht der Berater aber mehr Pflicht als Kür.

Für einen Auftritt auf hybriden Fernsehgeräten stehen den Web-Shops verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Der Internetbrowser ist dafür allerdings eher ungeeignet. Vielmehr bieten sich Apps auf Portalen der Hersteller oder in Kooperation mit den Fernsehsendern an. Erstere verursachen laut MS&C schnell Anpassungskosten. Die Partnerschaft mit TV-Stationen nagt wiederum an den Umsätzen. Eine 'Red Button'-Lösung in Verbindung mit den Sendern führt erwartungsgemäß jedoch zu Impulskäufen. Die Schaltfläche öffnet die Shopping-App, um zur laufenden Sendung passende Artikel kaufen zu können. Dabei kann der TV-Commerce 'seine Stärken voll entfalten'.

In der Praxis könnte jedoch der Umschwung in eine ganz andere Richtung gehen: Wenn nämlich das Fernsehbild bald weniger am Fernseher als am Tablet erscheint, dann funktioniert das Zusammenführen von Shopping im Web und dem Fernseher genau umgekehrt. Das Web-Terminal mit dem Onlineshop und das Fernsehprogramm treffen sich dann auf dem mobilen Gerät. Wie sehen Sie die eCommerce-TV-Fusion?

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#eCommerce #Fernsehen #Shopping #Internet



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Social Shopping TV: Amazon Live Video
Wenn Sie 'Amazon Live' noch nicht kennen, ist das kein Wunder. Bei uns ist das Live Video von Amazon noch...

Fachberatung im Onlineshop
Was Beratung durch Fachpersonal vor Ort im Geschäft war und immer noch ist, wird nun auch online immer hä...

Streaming-Fernsehen - on demand
TV-Sender im Internet sind eigentlich ein alter Hut. Aber der Trend, auch am Fernseher (und Tablet oder P...

TV-Werber hoffen auf roten Knopf
In der Hoffnung, dabei nicht den Auschaltknopf am Fernseher zu erwischen, rechnet die Branche bei den Med...

Mobile Web nicht durch TV bedroht
Eigentlich klang die Ansage der TV-Hersteller, ihre neuesten Geräte internetfit zu machen, stark. Apple-T...

Shopping und Promis
Nutzer von Online-Shopping-Portalen vertrauen den Empfehlungen ihrer Familienmitglieder. Prominente hinge...

Fernsehen on Demand
Fernsehsender machen sich Sorgen wegen rückläufiger Zuschauerzahlen in der Altergruppe der 18- bis 49-Jäh...

Test: Mobile TV
Anläßlich einer Prüfung der Geräte von 3 haben wir uns auch die Services dazu angesehen. Wir haben dabei ...

Verluste durch Usability
Schlechtes Design kann teuer werden, sagt die Agentur Head London mit Blick auf eine Analyse der Oxford E...

Frauen wollen Tablets
Nutzer von E-Readern und Tablets sind nicht mehr vorrangig junge Männer, das hat eine Umfrage der Firma N...

Content mit Like bezahlt
Erstmals wurde ein Fußballspiel live über eine Social-Media-Plattform übertragen. Budweiser läßt sich da...

TV schädlich wie Rauchen
Wer tagtäglich zu lange vor dem Fernseher sitzt, verkürzt damit sein Leben ähnlich wie durch Rauchen oder...

Krone kooperiert mit Spiegel
Krone.tv und Spiegel.tv haben eine Vereinbarung für Österreich exklusiv geschlossen. Es geht dabei um die...

Daniela Katzenberger: Nacktfotos aufgetaucht
Auf Vox sieht man die heiße Blondine zugeknöpfter und nicht wenige Männer würden sie gerne nackt sehen. E...

Google TV als Antwort auf Apple TV?
Google-Chef Eric Schmidt hat heute, Dienstag, auf der IFA in Berlin den nächsten großen Wurf des Suchmasc...

Endlich mit HD verdienen!
Das Ende des Formatstreites und die nun beigelegten letzten Scharmützel in der Nachfolge der DVD bieten n...

TV mit Rekorder und Web
Drei klein geschriebene Buchstaben sollen die digitale Revolution der Fernsehwelt lostreten: mhp (kurz fü...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Studien | Archiv

 
 

 


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?

Aktuell aus den Magazinen:
 Menschenrechte Missbrauch im Namen des Klimas?
 Vierfachjackpot 4,5 Mio. im Topf im Lotto in Österreich
 Aprilscherze im Web 2024 kann lustig werden!
 Auto-Treffen im Schlosspark Youngtimer, Oldtimer, Classic Tuning
 2 bis 3 Stunden Smartphone-Nutzung täglich hoch

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple