WebWizard   24.10.2021 02:13    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Marketing  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Unbeliebte Unternehmen
Tiktok im Marketing wichtiger
Wenig Privatsphäre im Social Commerce
Youtube Premieren aufwerten: Vorschau-Video
Mediennutzung bei Radio verändertWegweiser...
Zwei Drittel Cookie-genervt
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Streaming testen


 
Aktuell
Studien  28.02.2011 (Archiv)

Zielgruppen berechnen

Wenn man herausfinden möchte, mit welchen Mediengattungen man gewünschte Zielgruppen erreichen kann, dann hilft der Zielgruppenrechner von IAB und Integral weiter. Die ersten Überlegungen für Mediapläne kann man nun mit neuesten Daten machen.

Ein Update hat die neuen Integral/AIM-Daten in den Zielgruppenrechner gebracht, mit Werten aus 2010 kann nun berechnet werden, ob und wie stark man eine Zielgruppe in welchen Medien erreicht wird.

Zielgruppenrechner

Dabei ist sowohl die Auswahl der Soziodemografie möglich, aber auch die Mediennutzung ein Thema. Eine Darstellung nach Geschlecht, Alter, Wohnort ist also genaso möglich wie die Auswahl der Zeitungsleser, Radio-Hörer, Fernseh-Zuseher oder Magazinleser. Natürlich kann man auch die Internetnutzer speziell auswählen.

Dargestellt werden die Zahlen dann entweder in Prozent Reichweite, in Nutzungstage pro Woche (um die 'Aktualität' bestimmen zu können) und auch in Minuten pro Woche (Nutzungsintensität). Das Werkzeug wurde von Tripple für den IAB erstellt, daher ist auch klar, dass eine wichtige Berechnung nicht fehlt: Für die Reichweiten der Medien abseits des Internets zeigt der Zielgruppenrechner an, wie viel der nicht erreichbaren User man im Internet wieder erreichen könnte. Wenn also 'Frauen ab 20 in Ostösterreich) gewählt wurde und Magazine 62% davon abdecken, dann schafft das Internet in den restlichen Haushalten 60% Reichweite und kombiniert erreichen Magazine und das Internet immerhin wieder 85% Abdeckung der Zielgruppe - offline verloren gegangene Zielgruppen sind online gut wieder anzusprechen.

Gesamt erreicht das Internet drei Viertel der Österreicher. Der Durchschnittsösterreicher ist an 5,5 Tagen die Woche online und verbringt 451 Minuten im Web. Nimmt man nur die Onliner, die einen Zugang haben, dann ergibt das 601 Minuten Nutzung pro Woche - also rund 10 Stunden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#IAB #Integral #AIM #Zielgruppen #Studie #Mediennutzung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Manipulierte Radiotests?
Die kommerziellen ORF-Sender wurden offensichtlich in den Reichweitezahlen bevorzugt, die Privaten geschn...

Segmentierung - der klassische Ansatz
Zielgruppen definiert man seit jeher anhand von diversen Kriterien, nach denen man seine potentiellen Kun...

Wahlen werden im Internet entschieden
Die Bitkom, ihrerseits Vertretung der Internetwirtschaft, hat eine Studie beauftragt, die das Wählerverha...

Internet überholt Zeitungen
In der Nutzung zeigt das Web ohnehin seine starke Seite. Die Mediennutzung ist aber der Nutzung als Werbe...

Web mit TV gleichauf
Das Internet hat in den vergangenen fünf Jahren eine rasante Aufholjagd auf das Fernsehen hingelegt. Mobi...

Investitionen in digitale Kanäle
Die Technologie wird zum entscheidenden Treiber der Werbeindustrie. Klassische, reichweitenorientierte We...

Digital Day: Online und TV auf Augenhöhe
Tomorrow Focus Media hat eine Studie zum Mediennutzungsverhalten in Deutschland veröffentlicht. Darin ist...

Man informiert sich im Web
Die ACTA ist eine Studie, die das Mediennutzungsverhalten in Deutschland analysiert und damit auch unsere...

Nachrichten liest man online
Das Pew Research Center erfragt laufend die Nutzung von Medien in den USA. Darunter ist auch die Frage, w...

Jugendmedium: Internet
Eine große Studie hat die Mediennutzung der Jugend untersucht und dabei das eindeutige Nummer-1-Medium im...

Computer statt Bücher
Was die beliebtesten Freizeitaktivitäten betrifft, hat die Computernutzung im Vorjahr erstmals deutlich d...

Mediennutzung in der Krise
Die OMD hat eine Konsumentenbefragung durchgeführt, die angesichts knapper Gelder besonders spannend ausf...

Internet statt Fernsehen
Das Hans-Bredow-Institut Hamburg und die Universität Salzburg haben für die Landesmedienanstalt Nordrhein...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Studien | Archiv

 
 

 


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft

Aktuell aus den Magazinen:
 Zensur in China Vertrauenswürdige Quellen als Filtermittel
 5fach-Jackpot bei Lotto 6 aus 45 4,2 Mio. Euro zusätzlich auszuspielen
 Mit Sicherheit weniger Umsatz User wollen Einfachkeit statt Sicherheit
 Vierfachjackpot und Jackpot Zwei Ränge im Lotto 6 aus 45 mit großen Gewinnen
 Instagram und Essstörungen Junge Mädchen mit Problematischem konfrontiert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple