<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Google Tez bezahlt einfacher mobil
Teste die Geschwindigkeit mit Google
Awin/Zanox fusioniert mit Affili.netWegweiser...
Shop nicht ernst genommen
Bitcoin-Wertguthaben offline ladenWegweiser...
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
eCommerce  14.09.2017

Google Tez bezahlt einfacher mobil

Allerdings nur in Indien, denn die Zahlfunktionen, die bei uns noch in Wallets und Android-Funktionen versteckt sind, werden dort als Tez zum Marktführer werden.

Mit seinem neuen mobilen Bezahldienst 'Tez' will Google das Potenzial des wachsenden digitalen Marktes in Indien nutzen. Die Anwendung soll Funktionen von 'Google Wallet' und 'Android Pay' aufgreifen. Darüber hinaus wird ein kostenloser Geldtransfer-Service angeboten. Dafür wird ein Zusammenschluss mit dem in Indien etablierten Zahlungssystem Unified Payments Interface forciert. Die App wird ausschließlich in Indien etabliert.

Verfügbar wird Tez auf Desktops, Google Chrome, als eigenständige App sowie eingearbeitet in bereits bestehende Zahlungsanbieter wie Paytm oder MobiKwik. Paytm zählt in Indien zu den größten Playern der Branche und hat 100 Mio. Nutzer. Tez bedeutet auf Hindi 'schnell' und genau das beschreibt die Intention der App: Zusammen mit UPI sollen andere Zahlungs-Service-Angebote vereinfacht werden. Neben dem gratis Geldtransfer wird ein vereinfachtes Checkout-System eingeführt.

Aber nicht nur der wachsende digitale Markt ist ein Grund. Googles Betriebssystem Android ist in Indien stark verankert und hält hier einen Marktanteil von 97 Prozent bei allen Smartphones. Dadurch wird es Google leichtfallen, die App in Indien zu etablieren. Über seinen eigenen Bezahlservice kann Google den Markt auf hauseigene Produkte lenken. So wird die 2017 in Indien vorgestellte App Areo, über die sich Essen bestellen lässt, aller Voraussicht nach von Tez profitieren.

Durch die Verwendung von Tez stimmt jeder Nutzer aber auch einer Überwachung zu. Google lernt über die Nutzung weiter, wie Konsumenten ihr Geld ausgeben. Doch es gibt Konkurrenz. Facebook-Tochter WhatsApp soll an einem ähnlichen System für seinen Messanger arbeiten. Paytm steuert dagegen und baut einen Messanger in seinen Bezahlanbieter ein.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Zahlung #Google #Android


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Apple will bei NFC selbst verdienen
Apple ziert sich nach wie vor, ein NFC-Bezahlservice für das iPhone zuzulassen, obwohl die entsprechende ...

Google Wallet startet
Die Bezahlung am Handy mit NFC hat Google schon groß angekündigt. Nun erfolgte der Start - aber nur in de...

Google Wallet gegen Paypal
Google hat gestern Abend offiziell sein seit einiger Zeit etwartetes Handy-Bezahlsystem vorgestellt. Nun ...

Big Brother Google: Geldbörse im Internet
Mit dem Google Wallet soll noch in diesem Jahr ein Bezahldienst ähnlich zu Paypal bei Google implementier...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Browser



Thunder Power



Stonic



Straßenfest 1080 Wien



Laura Helena Buch



Ferrari Coupe 2017



HSN 2017 Vösendorf


BMW Alpina

Aktuell aus den Magazinen:
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power
 Neuheit Nikon D850 Bereits in der Hand gehabt: Die neue Profi-Kamera von Nikon
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net