<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Rabatt für Körbchengrößen
Bezahlte Blogger
SEM und SMM kostenlos testen
Handel zu wenig digital
Schleichwerbung in Instagram
70% der Apps sammeln Daten
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuell  29.04.2017 (Archiv)

Ärzte in Social Media

Klicken sich Patienten durch die Facebook-Profile behandelnder Ärzte, schwindet die Lust auf einen Besuch schnell.

Eine von Kevin Koo vom Dartmouth-Hitchcock Medical Center angeleitete Untersuchung weist auf zum Teil höchst unprofessionelle Social-Media-Auftritte hin.

Die Experten haben nach jungen Urologen gesucht, die im Jahr 2015 ihre Facharzt-Ausbildung in den USA abgeschlossen haben. Ergebnis: Von 281 Personen hatten 201 ein öffentlich gelistetes Facebook-Profil. 40 Prozent davon waren mit unprofessionellen oder fragwürdigen Inhalten gespickt - bei 13 Prozent waren die öffentlich gemachten Fehltritte besonders schwerwiegend.

Auf diesen 27 Profilen fanden die Forscher Bilder, die von Rauschmittelkonsum zeugten, unzensierte Obszönitäten, gegen das Gesetz verstoßendes Verhalten oder die Preisgabe von vertraulichen Patienteninformationen. 82 Prozent dieser unprofessionellen Inhalte publizierten die Urologen selbst auf ihrem Profil. Männer und Frauen verhielten sich dabei gleichermaßen unpassend.

Es scheint sich also auszuzahlen, bei der Arztwahl nicht nur die offiziellen Webseiten anzusteuern - schließlich greifen die Mediziner auch immer wieder auf Patienteninformationen im (sozialen) Netz zurück. Auch Koo mahnt zur Vorsicht: 'Jetzt, wo eine neue Generation von Social-Media-versierten Ärzten von der Ausbildung in die Berufspraxis übertritt, sorgen diese Ergebnisse für Bedenken über ihr professionelles Verhalten - online und offline.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Ärzte #Social Media #Marketing #Werbung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Facebook und die Drogen
Immer mehr können die Datensammler der digitalen Welt aus ihren Informationen herauslesen. Nun erkennt Fa...

Nackte Pornografie in Instagram
Instagram ist voll von 'Professionellen', und damit sind ausnahmsweise nicht die Social Media Experten ge...

Agents, die in Foren posten...
Reputationsmanagement oder PR 2.0 nennt sich das mancherorts, andere sehen Spam 2.0 in der Arbeit der Age...

Social Media ist Spielwiese für Polizei?
Einschüchternde und rassistische Kommentare, Facebook-Freundschaftsanfragen an Opfer von Verbrechen - das...

Erstellung professioneller Websites
Das Internet erfreut sich immer größerer Beliebtheit beim Shoppen und Informieren über Firmen. Eine Websi...

Produktpiraten in Social Media
Das britische Branchenblatt Marketing Week hat herausgefunden, dass Luxusmarken immer öfter Fälschern zum...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Browser



Webinare gratis



Volvo V90 Cross Country



style.at Magazin 07/17



Test Cadillac CT6



grlz 07/17



BMW Alpina


Tuning Days Melk

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook Marktplatz Das Social Network startet mit einer Kleinanzeigenplattform.
 Alternative Browser Bessere Alternativen zu Chrome, Safari, Explorer und Firefox
 Fotomuseum in Wien? Galerien und Archive wären gut bestückt für neue Institution
 Heiße Filme, neue Videos Die Youtube-Channels zeigen Autos, Freizeit-Tipps und sexy Material.
 Streetview wieder in Österreich Google nach Datenschutzproblemen wieder auf der Straße

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net