<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Nutzungsbedingungen, die niemand gelesen hat
Google Tez bezahlt einfacher mobil
Teste die Geschwindigkeit mit Google
Awin/Zanox fusioniert mit Affili.netWegweiser...
Shop nicht ernst genommen
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
eCommerce  13.09.2016 (Archiv)

Thalia erhöht die Preise

Die Buchpreisbindung in Österreich gibt nur die untere Grenze der Preise vor, teurer geht immer. Das nutzt der Buchhändler Thalia nun in einigen Filialen aus.

Der Onlineshop zeigt weiterhin die Preise an, die vom Verlag vorgesehen sind. In Thalia-Filialen in Österreich kann man aber auf andere Preisschilder kommen - Thalia hat nämlich angekündigt, Preise fortan aufzurunden.



Dabei will man - auch wenn die Preise und Steuern Preise abseits der '90 Cent'-Regel ergeben - immer auf die nächsthöheren 90 Cent aufrunden. Aus 10 Euro werden so beispielsweise 10,90 Euro. Da viele Bücher aus Deutschland geliefert werden, wo durch Buchpreisbindung und anderem Steuersatz meist ein 'unrunder' Betrag vorgegeben wird, betrifft das einen Großteil des Buchsortiments.

Der Schritt ist zwar nicht einmalig, aber außergewöhnlich: Der klassische Buchhandel leidet unter der Konkurrenz (abseits von Thalia auch unter Thalia selbst, heißt es...) aus dem Internet. Die Buchpreise, die nun etwa Amazon verlangt, sind durch die Erhöhung offline nun günstiger - womit der Vorteil der Buchpreisbindung durch garantiert gleiche Preise auch wegfällt. Gleichzeitig verhindert die Buchpreisbindung Aktionen im Handel, die Onlinehändlern Paroli bieten können.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Buch #Thalia #Handel #Amazon #Preise #Steuern


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Handmade by Amazon
Amazon will auch Handarbeiten über die Plattform verkaufen und geht damit in Konkurrenz zu etablierten Sp...

Thalia mit DiTech Computern
Über 200 Quadratmeter der Thalia-Filiale in der Wiener Mariahilfer Straße werden an DiTech vergeben. So w...

Schlechte PR: Thalia und der Mitbewerb
Wie schnell man heute selbst als sehr großer und höchst aktiver Konzern in der Meinung der Menschen unten...

Amazon verlangt Porto!
Jeff Bezos kündigt im Magazin Spiegel auch für Europa eine Versandpauschale an, die Kunden zu bezahlen ha...

Potter mit Garantie
Endspurt für den letzten Potter-Teil: Das deutsche Buch ist ab 27.10. verfügbar und nun gibt es sogar ein...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net