<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Amazon-Versand wird teurer
Amazon versus Schnäppchen
Amazon Prime wird teurer
Einkauf via Instagram
Famebit bringt Youtube Promotion-Geld
Produktfotos für den Onlineshop machenWegweiser...
Handmade by Amazon
Thalia erhöht die Preise
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuelles  07.05.2015 (Archiv)

Urteil zu Kennzeichnungspflicht für Anzeigen

In Deutschland hat es nun ein erstes Urteil gegen Netdoktor gegeben. Es ging um die Kennzeichnungspflicht werblicher Links ('Sponsored Links').

In der ersten Instanz ist Netdoktor abgeblitzt, das 'Sponsored' als Hinweis auf den bezahlten Link hat dem Richter nicht ausgereicht. Solche Werbung muss klar als solche erkennbar sein, hieß es.

Die übliche und damit eigenlich offensichtliche Art, werbliche Links als 'Sponsoren' zu markieren und/oder in neuen Fenstern zu öffnen, könnte bei Erfolg der Argumentation der Staatsanwaltschaft zu großem Handlungsbedarf im Web führen. Ganz zu schweigen von jenen bezahlten Links, die überhaupt nicht gekennzeichnet sind - die SEO-Branche in Deutschland darf sich erneut fürchten.

Interessant ist aber auch der Vermerk, dass ein Link auf eine Seite eines Herstellers, die auch Produktnamen nennt, als Werbung anzusehen ist. Redaktionelle Empfehlungen von durch Firmen erstellten Seiten sind so schnell in Gefahr, als unerlaubte Werbung gesehen zu werden. Ist das in der noch ausstehenden schriftlichen Ausfertigung des Urteils so enthalten und wird in höherer Instanz nicht verworfen, dann darf sich Deutschland schon jetzt über eine neue Abmahnwelle freuen - kaum ein Link wäre dann ohne den Hinweis der Werbung mehr möglich.

Das endgültige Urteil sowie die zu erwartenden nächsten Runden in der Diskussion in folgenden Instanzen werden folgen. Inwieweit die Rechtsprechung hier auf Linie bleibt, darf man auch erst später beurteilen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Recht #Deutschland #Werbung #Gesetz #Richter #Netdoktor #Link #Querverweis


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Abmahnung aufgrund Teilen eines Bildes
Dass das deutsche System der außergerichtlichen Abmahnung durch eine Abmahnindustrie missbräuchlich verwe...

Link und Klage
Wenn ein neues Urteil aus Oberösterreich genau gelesen wird, dann könnte bald jeder, der einen Link auf W...

teliad und Rankseller bedroht?
Google straft wieder, und einmal mehr ist Deutschland am Radar der Wächter der Suchmaschine. Wer abseits ...

Die beiden Bereiche in der Suchmaschine
Klären wir im ersten Schritt ab, wo man in Google überhaupt sichtbar sein kann - d.h. woher die netten Kl...

AGB und Impressum - Vorlagen und Muster für Ihre Website
Wenn es darum geht, sich rechtlich abzusichern und gesetzeskonforme Websites und Shops im Internet zu bet...

Link-Empfehlungen in Facebook
Aktuell macht Facebook gerade wieder wilde Dinge in den Newsfeeds und Timelines - meist ein Indiz für Änd...

Abmahnungen - und Klagen dagegen!
Gravenreuth mahnt in Deutschland kräftig ab. 'FTP-Explorer' soll ein geschützter Name sein? Nun stellen s...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien
 Magazine auf Instagram Auto.At, style.at und grlz.eu sind ab jetzt aktiv!
 Unsere Magazine Gedruckt oder elektronisch blätterbar

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net