<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Bitcoin volatil nach Einbruch
So funktionierte der Prime DayWegweiser...
Bessere Krypto-Währungen
Social Media bei Daten nicht sicher
mehr...








Bikini Contest 2016


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuelles  01.12.2014 (Archiv)

Zahlungsmittel: Bargeld

Kleine Beträge werden immer noch am liebsten mit Bargeld beglichen. Neue Zahlen zeigen, dass die Bedeutung von Münze und Geldschein weiterhin besteht.

Wenn es um das Bezahlen von Kleinstbeträgen geht, bleibt der Großteil der Deutschen beim Bargeld. Nach aktueller Einschätzung der Deutschen Bundesbank bleibt das Bargeld bei mehr als 80 Prozent aller Transaktionen das beliebteste Zahlungsmittel - auch wenn der derzeit noch hohe Bargeldanteil im stetigen Abnehmen begriffen ist. Die Entwicklung verläuft den Experten zufolge jedoch langsam.

'Bargeld wird bis auf weiteres das meistgenutzte Zahlungsmittel am Point of Sale sein', sagte Bundesbank-Vorstand Carl-Ludwig Thiele heute, Montag, anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste in Frankfurt am Main. 2011 nutzten Verbraucher Bargeld bei mehr als 80 Prozent aller Transaktionen. Der wertmäßige Anteil lag mit 53 Prozent deutlich niedriger.

Folgen für den eCommerce

Auch im Internet gibt es damit die Tendenz, eine Lieferung so auszuwählen, dass das Bargeld zum Einsatz kommen kann. Ohne die Eingabe sensibler Daten ist der Rechnungskauf und die Zahlung per Nachnahme beim Postboten immer noch beliebt. Kreditkarten und andere Online-Zahlungsformen punkten mit Komfort und bieten auch Sicherheit, allerdings ist für viele Menschen der direkte Geldkontakt im echten Leben ein zumindest psychologischer Vorteil. Die Haptik echten Geldes wird auch in Zukunft ein erwünschter Teil des Einkaufes sein.



'Trotz des ausgerufenen 'War on Cash' und dem Ruf Einzelner nach einer ausschließlich bargeldlosen Währung bin ich mir absolut sicher, dass Bargeld weiter eine Zukunft hat', verdeutlicht Thiele. Der Banknotenumlauf kletterte von 221 Mrd. Euro im Januar 2002 auf 956 Mrd. Euro zum 31. Dezember 2013: 'Sollte sich diese Entwicklung auch im laufenden Jahr fortsetzen, dann würde um die Jahreswende die unvorstellbare Zahl von 1.000 Mrd. Euro Banknotenumlauf erreicht.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Geld #Bezahlung #Bargeld #Deutschland #Bank


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bargeld: Abschaffung stößt auf Widerstand
Die im Zuge des Kontrollwahns der Regierungen geplante Abschaffung des Bargeldes kommt bei der Bevölkerun...

Ferien: Schauen Sie auf Ihr Geld...
Die beginnende Ferienzeit hat gleich mehrfach Potential, dass Gauner nutzen können. Unsere Tipps hierzu r...

Dollarscheine im Ausland
Der US-Dollar in physischer Form erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Vor allem die 100-Dollar-Bankn...

Skandinavien soll ohne Bargeld auskommen
Das Argument: Bargeld ist ein verlockendes Relikt aus längst vergangene Tagen, das Kriminalität fördert. ...

TravelSafe: die tragbare Versicherung
PacSafe, weltweit führender Hersteller von diebstahlgeschützten Reise-Zubehör und -Taschen, bietet für Re...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Ende des Targetings



Porto Österreich 2017



Tuning Days Teesdorf 2016



Drohnen in Österreich



Studie: Zuhause



Bass & Style



Videos: Tuning Days 2016


Honda NSX

Aktuell aus den Magazinen:
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an
 Tuning Treffen Wien 2016 Fotos, Videos, Infos von der Hatzer Summernight
 Start-Ups zieht es nach Deutschland Mehr Geld und Förderung beschlossen
 Visitenkarte gegen Stalker Privatsphäre bei neuen Kontakten wahren!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net