<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Werbung mit KardashianWegweiser...
Targeting verhindert Reichweite
Instagram Business-Konto
Ohne Like keine Wohnung?
Erste Marken-TLD aktivWegweiser...
flattr plus - mehr Geld für Medien?Wegweiser...
mehr...








Bikini Contest 2016


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Studien  23.06.2014 (Archiv)

Werbeausgaben durch die Post berechnet

Von Focus Media Research kennen wir die Erhebungen der Brutto-Werbespendings in Österreich bereits. Nun bringt die Post AG ihre eigene Studie dazu auf den Markt.

Während Focus auf die Medien-Erfassung setzt (und dabei brutto auswirft), das Finanzamt zumindest durch die Werbeabgabe Einblicke bietet (und dabei nur auf steuerpflichtige Angebote verweisen kann) und allesamt noch kein Bild bieten, das der Post ausreichend war, will man dort nun durch eine jährliche Erhebung bei den Werbetreibenden selbst neue Zahlen liefern. Über 500 Unternehmen - eher die größeren - wurden dazu zu den Werbeausgaben befragt.

Dialogmarketing Report 2014 (PDF)

Der Ergebnisbericht kann online abgerufen werden und steht kostenfrei zur Verfügung. Betitelt ist er als 'Dialogmarketing'-Erhebung, großzügigerweise ordnet die Post das ganze Internet auch gleich dieser ihrer Disziplin zu - was beides natürlich nicht stimmt. Und noch ein Kritikpunkt: In einem KMU-dominierten Land nur Großunternehmen unter die Lupe zu nehmen, ist unpassend, aber methodisch wohl nicht anders leistbar. Die Erhebung ist trotzdem nicht unspannend.

Die Hochrechnung kommt auf 6 Mrd. Euro Werbegeld, was auch die Produktion beinhaltet. Da kaum davon auszugehen ist, dass trotz der 'Brutto-Ausweisung' und riesiger Rabattschere am Markt die Differenz zu rund 4 Mrd., die Focus auswirft, nur Produktion war, gibt es hier Klärungsbedarf.

Interessant sind aber die Zuteilungen im Bereich Online. 457 Mio. Euro sieht die Post das Onlinemarketing. 120 Mio. davon entfallen auf klassische Bannerwerbung, 110 Mio. auf die eigene Website. 83 Mio. Euro wird in Google und Co. ausgegeben, 'Mobile' liegt bei 54 Mio., Newsletter bei 37 Mio., 35 Mio. gehen an die Branchenguides, 18 an Social Networks. Insider dürften zumindest bei einigen Zahlen davon verwundert die Augenbrauen gehoben haben.

95% der befragten Unternehmen haben eine eigene Website, 40% betreiben Suchmaschinenwerbung, 15% Bannerwerbung, 7% auch mobile Marketing. Als besonders aktiv im Internet zeigt sich der Tourismus, offline dominiert der Handel die Werbung.

Spannend ist aber auch die Relation von eingesetztem Geld pro Werbetreibendem im Kanal, also wie viel Werbedruck monetär pro Nutzer ausgegeben wurde. Dramatisch überfinanziert zeigen sich dabei einmal mehr die klassischen Medien, allen voran das Fernsehen mit 611.000 Euro pro Zuseher. Zum Vergleich: Das Internet kommt bei Bannern nur auf 20.000. 23% geben immerhin an, 2014 mehr in Online zu investieren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Werbeausgaben #Werbespendings #Post #Marketing #Werbung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Werbeausgaben weiterhin steigend
In Österreich wird 2011 deutlich mehr für Werbung ausgegeben, als im Jahr zuvor. Das meldet Focus Media R...

Online vor Zeitungen
Der deutsche Markt für Onlinewerbung hat noch deutlicher dazugewonnen, als die bereits hohen Prognosen es...

Banner stärker als Suchmaschinen
In den USA ist der Onlinewerbemarkt anders als bei uns. Suchmaschinen dominieren die Werbeausgaben, 'Disp...

Deutschland hebt Prognose an
Die Onlinewerbung wächst stärker als angenommen. Das hat der OVK im BVDW, also der Branchenverband in Deu...

Werbeausgaben 2009
Die Werbespendings in Österreich 2009 zeigen ein spannendes Bild einer Entwicklung und Verschiebung am We...

Werbeausgaben 2008
Das Jahr 2008 ist für die Werbung schlechter ausgeklungen, konnte gesamt aber ein Wachstum ausweisen. Die...

Werbeausgaben 2007
Fast schon zurückhaltend gibt sich die Onlinewerbung im ansonsten erfreulichen Dezember mit einem Plus vo...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Studien | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Ende des Targetings



Porto Österreich 2017



Wien: Classic Days



Drohnen in Österreich



Studie: Zuhause



Bass & Style



Videos: Tuning Days 2016


Honda NSX

Aktuell aus den Magazinen:
 Datum und Wirtschaftsblatt Sperre und Neuanfang bei den Printmedien
 Porto in Österreich ab 2017 Portokosten steigen deutlich an
 Tuning Treffen Wien 2016 Fotos, Videos, Infos von der Hatzer Summernight
 Start-Ups zieht es nach Deutschland Mehr Geld und Förderung beschlossen
 Visitenkarte gegen Stalker Privatsphäre bei neuen Kontakten wahren!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net