<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Werbekennzeichnung in Youtube
Werbung bei Amazon unsichtbar?
Vision für Influencer
Unilever droht Facebook
Konfigurator für Sportwagen
Handel muss online investieren
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuell  17.07.2013 (Archiv)

Google steigt ins TV-Geschäft ein

Der Internetriese Google will jüngsten Informationen zufolge seine Dienste entscheidend erweitern und in das klassische TV-Geschäft einsteigen.

Zu diesem Zweck befindet sich der Weltkonzern bereits in Verhandlungen mit US-amerikanischen Anbietern von Kabelfernsehen, berichtet das Wall Street Journal. Google würde darauf abzielen, TV-Inhalte ins Internet zu bringen und diese mit diversen Online-Features zu versehen, wie beispielsweise einer kostenpflichtigen Web-Videothek.

Diese potenzielle Einnahmequelle hat der Internetgigant bereits vor zwei Jahren erkannt. Damals scheiterten jedoch diesbezügliche Verhandlungen mit den TV-Studios. Nun nimmt der Konzern einen weiteren Anlauf. Mit diesen Plänen steht er allerdings nicht alleine da. Laut dem Bericht soll auch eine Reihe weiterer Technologie-Unternehmen ähnliche Ambitionen hegen, unter ihnen Sony und Intel. Auch Apple bastelt an einem Angebot, das klassische TV-Inhalte direkt ins Internet holt.

Internet und Fernsehen kommen sich seit einigen Jahren immer näher. On-Demand-Seiten von Rundfunkanstalten und Streaming-Dienste wie Netflix oder Hulu gehören allmählich zur alltäglichen Normalität. So hat etwa der erst kürzlich auf Netflix erschienene Politthriller 'House of Cards' für viel Aufsehen gesorgt. Google will aber seinen Nutzern im Gegensatz zu Netflix und Co angestammte TV-Formate von Fernsehsendern anbieten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Medien #Fernsehen #Google #TV #Internet #Video #Youtube


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Videowalls per IP über mehrere Fernseher
Eindrucksvolle Werbe-Installationen mit Video-Wänden, die aus mehreren Bildschirmen bestehen, sind nun ga...

Web-Fernsehen oder Web-Streaming
Wenn es um die Vorherrschaft am boomenden Markt für Online-Video-Streams geht, ist ein regelrechter Krieg...

Streaming statt Fernsehen
Klassisches TV gerät vor dem Hintergrund des Wachstums von Videostreaming-Portalen und sich massiv ändern...

Streaming-Fernsehen - on demand
TV-Sender im Internet sind eigentlich ein alter Hut. Aber der Trend, auch am Fernseher (und Tablet oder P...

Maxdome startet in Österreich
Der Download und das Streaming von Videos ist ein begehrtes und mittlerweile erfolgreiches Geschäftsmodel...

Netflix lernt von Raubkopierern
Der Streaming-Dienst Netflix setzt bei der Gestaltung seines Angebots auf einen etwas fragwürdigen Indika...

Explodierende Live-Streams
Live-Übertragungen im Internet haben nicht zuletzt durch die Streaming-Funktionen für Live-Inhalte von Go...

Flut und die Crowd
In Dresden kämpfen momentan die Bewohner der Stadt gegen den ansteigenden Pegel der Elbe. Gemeinsam mit d...

Neue TV-Web-Plattform?
Die Zukunft des mittlerweile quelloffenen mobilen Betriebssystems webOS scheint schon seit längerem ungew...

Hulu: Wer kauft das Web-TV?
Der US-Computerriese Apple erwägt die US-Online-Fernseh-Plattform Hulu zu erwerben. Aber auch Yahoo, Goo...

Web-Fernsehen statt TV
Fernsehangebote werden immer häufiger übers Internet statt auf dem klassischen TV-Gerät genutzt. Trotz fe...

Fernsehen im Internet
Das TV im Web, Onlinefernsehen im Browser oder IP-TV mit Internet-Videorekordern - der Versuch, das Ferns...

Youtube wird erweitert
YouTube hat gleich zwei Neuerungen gestartet. Die TV-Version Leanback ässt User jetzt persönliche Channel...

Google TV bekommt Konturen
Immer mehr wird über Google.TV bekannt. Die Art des Fernsehens der Zukunft, wie Google sich das vorstellt...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSG-Vertrag



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



PC-USB-Mikrofon



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net