<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Werbung statt Zahlung
Umsätze der Tech-Giganten
Werbekennzeichnung in Youtube
Werbung bei Amazon unsichtbar?
Vision für Influencer
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuell  31.07.2012 (Archiv)

Insolvent. Na und?

Die Titelseite von Neckermann.de erklärt ihren Kunden, dass sie schließlich Ware bekommen und kein Geld, also könne die Pleite des Versandhauses auch kein Problem für sie sein. Flapsig oder cool - die Meinungen gehen über dieses Statement auseinander.

Die eigene Insolvenz hält den Versandhändler Neckermann nicht davon ab, dies marketingtechnisch für sich zu nutzen. 'Insolvent. Na und?' schreibt das Unternehmen auf seiner Webseite und zeigt sich mit weiterführenden Botschaften wie 'Sie wollen schließlich kein Geld bei uns bestellen, sondern Ware' äußerst selbstbewusst. Auch lässt Neckermann im gleichen Atemzug mit der rhetorischen Frage 'Sie haben momentan wenig Geld in der Kasse? Wir wissen, wie sich das anfühlt' aufhorchen.

Das Unternehmen will mit seiner offensiven Vermarktungskampagne vor allem die alten Stammkunden mobilisieren. Denn obwohl die Post und andere Paketdienste kurz nach der Bekanntgabe der Insolvenz vor zwei Wochen die Zustellung von Neckermann-Lieferungen eingestellt haben, funktioniert der Vertrieb inzwischen wieder. Hauptziel des Managements ist vor allem, alte Stammkunden wieder für sich zu gewinnen und auf diese Weise den Umsatz anzukurbeln. 'Bitte halten Sie uns die Treue', bekniet das Unternehmen im Web die Kunden.

Was das Ergebnis einer solchen brachialen Methode der Verkaufsförderung ist, wird man sehen: Viele Kunden betrachten angesichts der Insolvenz und der Arbeitsplätze in Gefahr ein solches Auftreten für unpassend. Andere aber finden die Ansage so gut, dass sie dem Unternehmen bei solchem Selbstvertrauen eine rosige Zukunft voraussagen und gerade deshalb treu bleiben.

red/pte

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Neckermann #Insolvenz #Pleite #Werbung #Marke


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Defekte Paket in der Lieferung ablehnen
Geht es nach dem Technologieunternehmen Cambridge Consultants, werden Paketempfänger in Zukunft auch ohne...

Abzuwickeln: Neckermann
Neckermann inklusive Neckermann.de wird im Insolvenzverfahren wohl nicht mehr wieder belebt. Nachdem Inve...

Schlecker wird Daily
Der Ableger von Schlecker in Österreich war insgesamt wirtschaftlich und nur aufgrund der Verflechtung mi...

Neckermann geht insolvent
Nach erforderlichen Einsparungen gingen die Forderungen der Gewerkschaft dem Eigentümer von Neckermann zu...

Konkurse und Insolvenzen in Österreich
Wenn ein Ausgleich droht und ein Unternehmen den Konkurs eröffnet, dann kann das Wissen rund um Insolvenz...

Forum: Ihre Meinung dazu!

martin reiners* 1.8.2012 08:57
Neckermann
Wie ein stillschweigender Untergang aussieht, haben wir bei Quelle erlebt. Vielleicht hilft der offene Umgang mit seinen Problemen dem Neckermannkonzern tatsächlich über das Gröbste hinweg. Die Tats ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 
 

 


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Jugendschutz von Google Family Link für Smartphones
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net