<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Amazon Pay startet in Österreich
Betrunkene sind gute Kunden
Beweise, dass das Packerl da ist
Kein Paypal auf eBay mehr?Wegweiser...
Übersetzungen im Web wichtig
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuelles  23.12.2011 (Archiv)

Wahrsager im Internet

Das Zwei-Mrd.-Dollar-Geschäft mit telefonischer Beratung durch Medien mit angeblichen psychischen Kräften verlagert sich laut TechCrunch in den USA langsam auf Skype-Kontakte.

PsychicsLive.com ist eine der ersten Netz-Angebote, das selbsternannten Wahrsagern eine Plattform bietet. 'In Deutschland boomt das Geschäft mit der Wahrsagerei nach wie vor, besonders jetzt, in der dunklen Jahreszeit', sagt Sabine Riede von der Sekten Info NRW. 'Die Situation wird schlimmer. Durch das Internet sind die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und zur Vermarktung für solche Angebote vielfältiger geworden. Die Kunden von Wahrsagern kommen heute aus allen gesellschaftlichen Schichten', sagt Ingo Heinemann von der Aktion für Geistige und Psychische Freiheit.

Die dubiosen Geschäfte werden im Moment nach der Kontaktaufnahme im Internet hauptsächlich über kostenpflichtige Telefonverbindungen abgewickelt. Zwischen einem und drei Euro liegt der Minutenpreis laut BDP. 'Früher gingen die Menschen persönlich zur Wahrsagerin. Heute geht man ins Internet', bestätigt auch Riede. Die Geschädigten seien meistens sehr einsame Personen. 'Viele wollen nur einen Gesprächspartner. Die angenehme Stimme und der Trost, der gespendet wird, sagen den Leuten zu. So entsteht nach und nach eine Abhängigkeit, die durch die langen Gespräche sehr teuer werden kann', so Riede. Vor allem nach Trennungen nehmen viele Menschen den Kontakt zu Wahrsagern auf, anfangs oft nur aus Neugier, ohne wirklich daran zu glauben. 'Durch den vermehrten Zwang zur beruflichen Flexibilität und dem Trend zur Single-Gesellschaft vereinsamen die Menschen zunehmend', erklärt Riede.

Von diesen Tendenzen profitiert die gesamte Esoterik-Branche. Laut der Zeit schätzen Experten deren Jahresumsatz in Deutschland auf 18 bis 25 Mrd. Euro. Innerhalb der kommenden zehn Jahre soll er sogar auf bis zu 35 Mrd. steigen. Allein der Marktführer in Sachen Astrologie soll im Jahr etwa 60 Mio. Euro umsetzen.

Um die zu erwartenden hohen Gewinne mit dubiosen Angeboten zu rechtfertigen, führt PsychicsLive.com eine angebliche Kontrollfunktion ins Feld. Ein Manager der Firma behauptet, dass sogar schon Wahrsager abgelehnt wurden, weil sie die Standards nicht erfüllt haben. Da es als erwiesen gilt, dass die Zukunft nicht vorhergesagt werden kann, bleibt trotz Freiwilligkeit ein schaler Beigeschmack.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Zukunft #Wahrsager #Betrug #Telefon #Internet


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Technologie der nächsten Jahre
Der Computerriese IBM hat auch dieses Jahr wieder einen Blick in die Zukunft gewagt. Was wird die nächste...

Pendeln und Scheidungen
Nicht die Esoterik und Wahrsagerei ist hier gemeint, sondern der berufliche Weg mit dem Auto. Wer pendelt...

Suchmaschinen schauen in die Zukunft
Das Web kann mit herkömmlichen Prognose-Tools gut mithalten, was den Blick in die Zukunft betrifft. Zu di...

Schräge Ideen und ein wenig Sachverstand
'Und warum ist wieder alles anders gekommen?' Diese Frage stellen wir uns oft. Prognosen und die gewissen...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net