<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Amazon-Versand wird teurer
Amazon versus Schnäppchen
Amazon Prime wird teurer
Einkauf via Instagram
Famebit bringt Youtube Promotion-Geld
Produktfotos für den Onlineshop machenWegweiser...
Handmade by Amazon
Thalia erhöht die Preise
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
eCommerce  02.12.2011 (Archiv)

Steigt Google in den Versandhandel ein?

Schon bald könnte Google nicht nur zum Mitbewerber von Facebook und Microsoft werden, sondern auch in den Revieren von Amazon wildern.

Ein Lieferservice soll für große und ausgewählte Partner aufgebaut werden. Zusätzlich zum Bezahldienst von Google dürfte dann die Logistik auch von Google angeboten werden. Das WSJ meldet, dass in den USA bereits Gespräche diesbezüglich stattfinden.

Üblicherweise ist nach solchen Ankündigungen nicht all zu viel Zeit vergangen, bis Produkte entstehen. Und da Google normalerweise nicht mit wenigen großen Partnern, sondern mit einem offenen System am Markt auftritt, das insbesondere für kleine Anbieter einsetzbar ist, dürfte auch in diesem Fall gelten: Google könnte den breiten Markt aufmischen.

Denkbar wäre, dass neben der elektronischen Geldbörse von Google Shops im Web auch auf einen anbindbaren Logistiker zurückgreifen und damit benötigte Infrastruktur für den Versand auslagern können. Dabei orientiere sich Google an Amazon Prime, also einem Dienst, den User mit einem jährlichen Fixbetrag bezahlen. Mit diesem ist dann die laufende kostenfreie Lieferung verbunden. Bei Google wären dann die Waren in der Produktsuche von Google, die entsprechend gekennzeichnet sind (und wohl gute Platierungen bekommen) gratis zu liefern.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Google #Amazon #Logistik #Lieferung #Versand


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Der Panda kommt langsamer
Google hat seine Aufräumarbeiten im Index zum 26. oder 27. Mal im Namen des Pandas gemacht. Wieder wird a...

Amazon als Verlag aktiv
Amazon wird diesen Herbst 122 Bücher verlegen und zwar sowohl in elektronischer als auch in physischer Fo...

Netflix will sich Dreamworks holen
Die größte nordamerikanische Internet- und Versand-Videothek Netflix verhandelt mit dem US-Animationsstud...

60% Versand im Internet
Eine Auswertung des Versandhandels-Bundes in Deustchland hat ergeben, dass das Segment bereits weit mehr ...

Versand profitiert vom Internet
Die deutsche Verbraucherbefragung zum Thema Versandhandel sieht den Online-Versand in Führung. Immer mehr...

KMU-Guide.at für Klein- und Mittelunternehmen
Kleine Unternehmen und EPU (Ein Personen Unternehmen) machen in Österreich den größten Teil der Wirtschaf...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien
 Magazine auf Instagram Auto.At, style.at und grlz.eu sind ab jetzt aktiv!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net