<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Werbekennzeichnung in Youtube
Werbung bei Amazon unsichtbar?
Vision für Influencer
Unilever droht Facebook
Konfigurator für Sportwagen
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuell  06.01.2011 (Archiv)

Apple eröffnet auch Mac App Store

Apple hat heute bekanntgegeben, dass der Mac App Store ab sofort mit mehr als 1.000 kostenlosen und -pflichtigen Apps geöffnet ist. Damit startet der 'App Store' - wie vom iPhone und iPad bekannt - auch auf den klassischen Mac-Rechnern.

Der Mac App Store ist als Software Update für Snow Leopard-Anwender als Teil von Mac OS X v.10.6.6 erhältlich. 'Mit über 1.000 Apps hat der Mac App Store einen guten Start,' sagt Steve Jobs, CEO von Apple. 'Wir glauben, dass die Anwender diese innovative neue Möglichkeit, um ihre Lieblings-Apps zu entdecken und zu kaufen, lieben werden.'

Der Mac App Store bietet Apps aus den Bereichen Bildung, Spiele, Graphik&Design, Lifestyle, Produktivität, Utilities und weiteren Kategorien. Anwender können durch neue und beachtenswerte Apps browsen, Topaktuelles entdecken, Favoriten der Redaktion anschauen, in den einzelnen Kategorien suchen, die Top Charts kostenpflichtiger und Gratis-Apps durchforsten als auch Anregungen in den Nutzer-Bewertungen und -Rezensionen finden. Alles also ganz genau so, wie es im mobilen Betriebssystem iOS und iTunes auch bekannt ist.

Es sind komplett neue Apps als auch aktuelle Mac-Favoriten von Entwicklern wie unter anderem Autodesk, Ancestry.com oder Boinx erhältlich. iPhoto, iMovie und GarageBand-Apps aus der populären iLife-Suite von Apple sind einzeln im Mac App Store zu je 11,99 Euro erhältlich und Pages, Keynote und Numbers-Apps von iWork kosten einzeln je 15,99 Euro. Apples leistungsstarke Fotobearbeitung und -verwaltungs-Software Aperture ist für 62,99 Euro verfügbar.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#eCommerce #Applikationen #Software #Apple #Mac #Store #Download #Programme


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Apple Store in Wien
Bisher waren es Gerüchte, doch nun bestätigt sich das, was die Gerüchteküche schon prophezeiht hat. Apple...

App-Store: Marke vor dem Aus?
Apples Anspruch auf die Marken 'App Store' und 'Appstore' ist der Konkurrenz des Technologieriesen ein Do...

Die Top-Apps bei Apple
10 Mrd. Downloads aus dem App-Store wird Apple in Kürze vermelden. Und rechtzeitig vorab liefert Apple ei...

Apps überholen Musikdownloads im iTunes Store
Apples App Store wird diesen Monat die Marke von zehn Mrd. Downloads auf iPhone, iPad und iPod Touch knac...

Steve Jobs überläßt Tagesgeschäft anderen
Er zieht sich wieder einmal aus dem Job bei Apple zurück, um seine Gesundheit zu schonen. Schon einmal ha...

iPhone 4 als WiFi-Hotspot
Das iPhone 4 kommt zum amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon und wird im Zuge der Veröffentlichung dor...

Google Store gegen Apple?
Das WSJ meldet, dass Google an einem Angebot ähnlich zu Apples Store bzw. iTunes für die Nutzer von Andro...

Apps für alle Plattformen
Wer nicht mit einer mobilen Website die Smartphone- und Tablet-Welten erreichen will, sondern mit nativen...

Verchromte Aussichten bei Google
Mit einem eigenen Chrome Event hat Google die Öffentlichkeit über die Zukunft rund um das Chrome OS infor...

Google startet Bookstore
Zwar vorerst nur in den USA, aber gleich mit drei Mio. Gratis-Büchern, startet Google seinen Konkurrenz-S...

Browser, App oder Facebook
Wohin geht die Zukunft des Internet? Vieles deutet darauf hin, dass es nicht Betriebssysteme und Apps sei...

Das Samsung Galaxy S im Test
Als DER iPhone-Konkurrent schlechthin wurde das Samsung Galaxy S ins Rennen geworfen. Doch ist es wirklic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net