<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Studie zu Bewertungen
Birkenstock beliefert Amazon nicht mehr
Schwarze Zeit kostet Kunden
Youtube und die UrheberVideo im Artikel!
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
eCommerce  27.12.2010 (Archiv)

Amazon verkauft gut zu Weihnachten

Eine erste Erfolgsmeldung erreicht uns zu Weihnachten von Amazon. Der Händler hat 13,7 Mio. Produkte weltweit verkauft - an einem Tag.

Umgerechnet sind das pro Sekunde 158 verkaufte Produkte an diesem Tag, dem 29.11.2010. Das meistverkaufte Produkt war bei Amazon der neue Kindle-eReader, der damit sogar Harry Potter geschlagen hat.

Im deutschsprachigen Bereich hat Amazon am 13.12. den stärksten Tag gefeiert. 2,1 Mio. Produkte wurden hier abgesetzt, 24 pro Sekunde. Im letzten Jahr wurden noch 1,7 Mio. Produkte am stärksten Tag abgesetzt - also auch hier ein stattliches Wachstum 2010. Kindle war hierzulande weniger begehrt - die DVD 'Eclipse' hat im deutschen Amazon-Shop die Listen angeführt. 'Schneewitchen muss sterben', 'Fifa 11', Take That und weitere Top-Seller hat Amazon im Weihnachtsgeschäft gemeldet.

Die Logistik war verzögert im Einsatz. Nicht der 13.12., sondern der 20.12. brachte dort die meisten Arbeiten auch für 6000 zusätzliche Saisonarbeiter. 1,4 Mio. Pakete wurden hier in 374 LKW geladen. Nicht geladen war Wikileaks, die Angriffe von dort oder auch die starken Zugriffszahlen auf den Amazon-Markt haben die Websites von Amazon mehrfach offline gehen lassen. Die genaue Ursache wird man da nicht herausfinden können. Deutliche Sprache sprechen aber die Umsatzzahlen - unter der Annahme, dass Amazon nicht andere Händler verdrängt, dürfte das Weihnachtsgeschäft im Internet einmal mehr an Bedeutung gewonnen haben.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Handel #Onlinehandel #Amazon #Kindle #Umsatz #Weihnachten


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Weihnachten bei Amazon
Für das kommende Weihnachtsgeschäft erwartet Amazon wieder neue Höheflüge. Dazu werden neue Mitarbeiter a...

Amazon startet Kindle-Store
Der Bookstore für Kindle wird auch mit dem Verkauf des Kindle über Amazon.at und Amazon.de begleitet. 250...

Kindle werbefinanziert
Amazon macht einen ersten Schritt hin zu einem werbefinanzierten eBook-Reader. Geht der Trend nun auch be...

Ausverkauf startet
Weihnachten ist vorbei, d.h. die Händler im Internet beginnen mit dem Ausverkauf. Und damit senken sich d...

Gutscheine kaufen
Manchmal ist es besser, ein Geschenk so zu kaufen, dass der Beschenkte sich selbst etwas aussuchen kann. ...

Leaks 2011
Wikileaks, Grasserleaks und ähnliche Veröffentlichungen waren erst der Anfang. 2011 wird das Jahr der Auf...

Amazon: Schnäppchen bei MP3 - gratis!
Ab 24.12. startet Amazon die Preisschlacht bei MP3-Downloads. Bis 2.1. wird jeden Tag ein Top-Künstler gr...

eBay kauft Brand4friends
Die Online-Auktionsplattform eBay hat das Geschäft mit Mode stärker ins Visier genommen und die Übernahme...

Weihnachten und der Onlinehandel
Einige aktuelle Studien nehmen den Verkauf rund um Weihnachten genauer unter die Lupe. Wir haben die Esse...

Umsatz nach Produkten im Internet
Was online gekauft wird, wird häufig erhoben. Meist aber nach User (was habe ich zuletzt gekauft) oder Ei...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


SEO 2018



Smart Home



Autoshow Vienna 2018



Stickermania 2018



Sexy Kalender 2018



Wichtel basteln



Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Diebe mit Schlüssel Schutz gegen Funk-Öffnung von Autos
 Browser-Online-Test Prüfen Sie, ob Ihr Browser anfällig auf Spectre ist!
 Spar Pickerl 2018 Die Stickermania geht heuer in Asien los.
 Sexy Cellulite Welthit mit ungeschminkten Musikvideo
 Erster 6fach Jackpot bei 6 aus 45 Lottoziehung am heiligen Abend verschoben

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net