<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Black Friday verliert Bedeutung
reppublika statt ÖWA
mehr...








Weihnachts-Magazin 2017


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Studien  14.09.2010 (Archiv)

Nachrichten liest man online

Das Pew Research Center erfragt laufend die Nutzung von Medien in den USA. Darunter ist auch die Frage, wo man gestern die Nachrichten her hatte.

Genauer gesagt, erfragt wurde, woher man 'die meisten' News hatte - also wurde noch stärker präzisiert, dass man das Leitmedium für Nachrichten wissen wollte. Und da kommen spannende Zahlen heraus, die uns den Weg in die Zukunft zeigen:

Nur mehr 31% geben dabei Tageszeitungen als Quelle an. 34% (29% waren es vor zwei Jahren) nennen das Internet als ihre Informationsquelle. Der Wandel hat sich seither konsequent und eindeutig vollzogen. Erst seit 2004 wird das Internet in der Studie erwähnt, es stieg damals bei 24% ein.

In den 90ern war das Szenario noch ein völlig anderes: Der Wert lag bei 56% für Tageszeitungen, das Internet existierte noch nicht in der Statistik. Die Mediennutzung in Österreich dürfte dabei nicht all zu weit von der heutigen Nutzung der USA entfernt sein, die gefühlte Medienlandschaft unter den Werbe-Entscheidern sieht freilich eher dem Bild der 90er aus, steht als Verdacht mancherorts im Raum...

Zeit für Online

Misst man die Zeit, die für Nachrichten aufgebracht wird, so ergibt sich in der Pew-Studie auch ein sich änderndes Bild der Mediennutzung: Online bekommt da 13 Minuten Zeit am Tag ('gestern'), Tageszeitungen schenkt man 10 Minuten.

Auch hier geht die Onlinezeit von der Mediennutzung im Print-Bereich ab. Noch vor wenigen Jahren waren die Online-Minuten Zeit für Inhalte auf Papier.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Statistik #Mediennutzung #Nachrichtenquelle #USA


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Newsweek wird eingestellt
Das Magazin macht wie der Print-Bereich insgesamt eine schwere Zeit durch. Als Konsequenz wird es nur noc...

Medien in der Zukunft - oder in der Falle?
Immer wieder ist es spannend, in welcher Traumwelt sich die Medien- und Werbegurus sich bewegen. Eine man...

Zielgruppen berechnen
Wenn man herausfinden möchte, mit welchen Mediengattungen man gewünschte Zielgruppen erreichen kann, dann...

Web mit TV gleichauf
Das Internet hat in den vergangenen fünf Jahren eine rasante Aufholjagd auf das Fernsehen hingelegt. Mobi...

Print unter Druck
Der Konsum von Nachrichten hat sich schon durch das Internet zunehmend in den digitalen Bereich verlagert...

Digital Day: Online und TV auf Augenhöhe
Tomorrow Focus Media hat eine Studie zum Mediennutzungsverhalten in Deutschland veröffentlicht. Darin ist...

Man informiert sich im Web
Die ACTA ist eine Studie, die das Mediennutzungsverhalten in Deutschland analysiert und damit auch unsere...

Medien: Klischees treffen zu
Die gegenseitigen Vorurteile verschiedener Generationen in Sachen Mediennutzung sind in vielen Fällen ber...

economy ohne Druck
Die Zeitung 'economy' wird eingestellt und im Web fortgeführt. Wirtschaftliche Probleme haben dem Heft zu...

Jugendmedium: Internet
Eine große Studie hat die Mediennutzung der Jugend untersucht und dabei das eindeutige Nummer-1-Medium im...

Werbespendings in den USA
PWC und IAB haben in den USA die Werbeausgaben 2009 analysiert und veröffentlicht. Dabei gab es interessa...

Fernsehen und Internet
Die parallele Nutzung von Fernsehen und Internet nimmt kontinuierlich zu. Immer mehr Menschen weisen ein ...

Mediennutzung in der Krise
Die OMD hat eine Konsumentenbefragung durchgeführt, die angesichts knapper Gelder besonders spannend ausf...

Trendstudie: Web statt Print
Bis 2018 werden die Tageszeitungen etwa 30 Prozent ihrer Leser verloren haben. Das Internet wird dann min...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Studien | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Monad Miner



Smart Home



Elektro-Zukunft



Weihnachtsmärkte in Wien 2017



Sexy Kalender 2018



Wichtel basteln



Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Änderungen für Autofahrer 2018 Was neu rund um das Auto ist.
 Mining im Browser Monad und Coinhive sammeln beim Surfen
 BMW i3 S Mehr Reichweite, mehr Geschwindigkeit
 Copter-Infos für Österreich Neue App bietet Drohnen-Piloten mehr übersicht
 Magazin für Weihnachten Das neue Sonderheft für den Advent ist da!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net