<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Amazon Pay startet in Österreich
Betrunkene sind gute Kunden
Beweise, dass das Packerl da ist
Kein Paypal auf eBay mehr?Wegweiser...
Übersetzungen im Web wichtig
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
eCommerce  02.03.2010 (Archiv)

Preisvergleicher sind keine Schnäppchenjäger

Wer online Preise vergleicht, ist ein potentieller Schnäppchenjäger. Dieses (Vor-)urteil hält der Praxis nicht stand. Das zeigt ein Forschungsprojekt des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Johannes Kepler Universität Linz.

Volkswirtschafter der Uni Linz nahmen Klickverhalten auf Geizhals.at unter die Lupe. Danach spielen die Servicequalität und Zuverlässigkeit eines Anbieters eine umso größere Rolle, je konkreter die Kaufabsicht eines Nutzers ist. Punkten können vor allem jene Händler, die ein Ladengeschäft und die gewünschte Ware verfügbar haben.

'Webshop-Kunden treffen ihre Entscheidungen in zwei Schritten: Zunächst wählen sie eine Teilmenge aus einer großen Anzahl an Angeboten aus. Bei diesem ersten Schritt spielt naturgemäß der Preis die größte Rolle. Im zweiten Schritt aber, wenn die endgültige Kaufentscheidung fällt, sind weitere Kriterien, ganz besonders die Zuverlässigkeit und der Service der Fachhändler, von großer Bedeutung', erläutert Univ.-Prof. Dr. Rudolf Winter-Ebmer, der die Studie gemeinsam mit Kollegen seines Instituts durchgeführt hat.

So hat sich beispielsweise eindeutig gezeigt, dass die Nutzer von Geizhals.at zwar auch Angebote aus dem benachbarten Ausland ansehen. 'Wenn es aber um den tatsächlichen Kauf geht, dann sind österreichische Fachhändler mit persönlicher Abholmöglichkeit und unmittelbar verfügbaren Produkten signifikant erfolgreicher. Da sind die Kunden sogar bereit, einen höheren Preis zu bezahlen', so Prof. Winter-Ebmer.

Wann wird geklickt und gekauft?

Die wesentlichsten Ergebnisse im Detail: Der Preis bildet das erste Auswahlkriterium. Wird dieser beispielsweise um 10% angehoben, sinkt die Anzahl der Klicks um 23% und jene der LCT um 20%. Doch sobald diese Vorauswahl getroffen ist, wirken weitere Kriterien auf die Entscheidung für oder gegen einen Händler ein. Die Kunden konzentrieren sich in dieser Phase ganz besonders auf zwei Faktoren, die Abholmöglichkeit und die Verfügbarkeit der Ware.

Können sie die Ware im Ladengeschäft abholen, steigen die Klicks der Windowshopper um 14%, die LCT der Shopper sogar um 22%. Ist der Artikel darüber hinaus auf Lager und damit sofort verfügbar, klettert die Zahl der Klicks in Summe signifikant um 69%, die der LCT gehen um 80% nach oben.

Eine wesentliche Rolle spielen auch die Händlerbewertungen, ganz besonders bei jenen Nutzern, die eine konkrete Kaufabsicht haben. Sinkt die Beurteilung eines Shops beispielsweise um eine Schulnote, gehen die Besucherzahlen um rund ein Drittel zurück. Dies gilt ganz besonders für Audio/Hifi und Video/Foto/TV, wo auch die Qualität der Homepage und die Geschwindigkeit des Seitenaufbaus mit zur Kaufentscheidung beitragen. Zudem steigt bei diesen Produktgruppen das Vertrauen in den Anbieter mit der Anzahl der Bewertungen.

Käufer von Computer-Hardware konzentrieren sich hingegen auf Zahlungsbedingungen und Versandmodalitäten. Ebenso schätzen sie eine möglichst breite Auswahl an Zahlungsoptionen. Bei Haushaltsgeräten wie Kühlschränken, Waschmaschinen etc. kommt es den Käufern zudem neben dem Pre- auch auf den After-Sales-Service an. Denn da diese Geräte einen langen Produktlebenszyklus aufweisen, ist den Kunden die technische Nachbetreuung besonders wichtig.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Preisvergleich #Studie #Kaufverhalten #Klick


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Produkt- und Preisvergleiche
Content für Suchmaschinen gibt es nicht nur für klassische Web-Suchen, sondern auch für Spezialsuchmaschi...

Frau in der Waschmaschine
Das Video startet mit einem nackten Hintern, der aus der Waschmaschine lugt. Nach vier Minuten wurde die ...

Marken, Werbung und Gespräche
Marketagent.com und Publicis haben in einer umfassenden Studie herausgefunden, wie stark Marken und Werbu...

Trend zu kostenlosen Leistungen im eCommerce
Auch im wirtschaftlich turbulenten Jahr 2009 schritt das Wachstum des E-Commerce unaufhaltsam voran. Kons...

Banner zur Suchmaschine wirkt besser
Eine neue Studie zeigt wieder einmal auf, dass Suchmaschinenmarketing besser zusammen mit Display-Werbung...

Klickraten nach Targeting
Und vielleicht noch wichtiger: Konversion nach Targeting hinter der Klickrate - das genau berechnete nun ...

Trendstudie: Web statt Print
Bis 2018 werden die Tageszeitungen etwa 30 Prozent ihrer Leser verloren haben. Das Internet wird dann min...

Onlinewerbung wirkt offline
Comscore hat eine Studie zur Offlinewirkung von Onlinewerbung herausgebracht, die interessante Zahlen lie...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema eCommerce | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net