<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Werbekennzeichnung in Youtube
Werbung bei Amazon unsichtbar?
Vision für Influencer
Unilever droht Facebook
Konfigurator für Sportwagen
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuell  04.06.2009 (Archiv)

digg gräbt Werbung aus

Im Web 2.0 ist digg eine Größe: Der Dienst bietet sich als bewertete Linksammlung seiner Community an und kann damit ähnlich einer Suchmaschien relevante Links finden. Die User liefern die Links und graben gute Inhalte aus dem Web für andere aus.

Schlechte wiederum werden vergraben, so soll digg stets die passenden Dinge aktuell präsentieren. Das klappt gut, digg ist beliebt wie die vielen ähnlichen Dienste und Nachahmer. Nur Geldquellen fehlen digg bis dato, das soll sich jedoch ändern.

Dazu hat sich digg einen Werbedienst ausgedacht, der den Textanzeigen in Suchmaschinen nicht unähnlich ist. Der aber auf dem Grundsatz basiert, den digg auch sonst nutzt: Mitmachen und bewerten, ausgraben und vergraben. Werbekunden sollen in einigen Monaten ihre Anzeigen zwischen den Links der Usern platzieren können. Soweit funktioniert das dann wie bei Adsense.

Dann kommen jedoch die Bewertungen der User. Gute Anzeigen werden nach vorne gereiht, schlechte Anzeigen nach hinten - ganz so wie die klassischen Link-Tipps bei digg. Der Anzeigenkunde kann dann durch Geld die Position wieder beeinflussen - schießt er Bares nach, wandert seine Anzeige wieder nach vorne. Interessante Anzeigen werden so billig zwischen den besten Plätzen sichtbar, uninteressante sind entweder auf den hinteren Reihen oder so teuer, dass 'digg ads' gut damit verdient.

Der Haken an der Sache? Man wird sehen, wie Unternehmen bereit sind, für schlecht bewertete Anzeigen auch noch teurere Preise zu zahlen. Oder ob nur noch Spaßanzeigen, da billig genug, nach vorne gespült werden. Die User müssen das System natürlich auch noch akzeptieren. Vielleicht etabliert digg so aber gerade einen neuen Trend im Web, wäre nicht das erste Mal, dass durch Probieren etwas Großartiges entsteht. Und die Idee, auf digg Anzeigen abzutesten, bevor man sie teuer bei Google einbucht, dürfte auch so manchem Werbenden in den Sinn kommen. Noch heißt es aber warten - digg ist erst bei der Ankündigung, bis zum Einsatz des Tools vergeht noch etwas Zeit!

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mister Wong wird Fashion-Website
Man kennt Mr. Wong vielleicht noch als Kopie der zahlreichen Social Bookmark-Dienste der Anfangszeit des ...

Digg und Google?
Laut Bloggern gibt es Testversionen von Google mit Digg-Funktionalität - also Bewertungsfunktionen zu Suc...

Digg: Microsoft und Google interessiert?
Im Moment wird von allen Seiten dementiert, doch dass Digg zum Verkauf steht, ist ein lange anhaltendes G...

Mister Wong kann nicht mehr lachen...
Der Social Bookmark-Dienst zog von Deutschland aus in die weite Welt um zu wachsen und größer zu werden. ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net