<StartseiteWerbungeCommerceVerzeichnis?

Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.



eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Werbekennzeichnung in Youtube
Werbung bei Amazon unsichtbar?
Vision für Influencer
Unilever droht Facebook
Konfigurator für Sportwagen
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuell
Aktuell  27.08.2008 (Archiv)

Gratis Adserver

Wenn Websitebetreiber kostenlos Banner und andere Werbeformen auf einer Homepage steuern wollten, griffen sie bisher zu PHP-Lösungen oder Hosted-Adservern wie OpenX. Nun geht Google ins Rennen.

Schon angekündigt und im Testbetrieb war der kostenlose Google Adserver seit dem Frühling des Jahres. Die Übernahme von Doubleclick brachte entsprechende Software in den Besitz von Google.

Nun ist der Adserver in der Gratis-Version auch offen verfügbar. Der einfache Server ist wie ein Adsense-Code in die Website kopierbar, braucht also kaum Vorkenntnisse und schon gar keine Software auf der eigenen Homepage. Für einfache Anforderungen wie das Einbinden von eigenen Werbungen und den Bannertausch mit anderen Websites reicht das allemal.

Gleichzeitig kann Google an die Stellen seinen Adsense-Code ausliefern und Textanzeigen einblenden. Websites können also steuern, welche Anzeigen sie präferieren. Nicht steuern können sie aber, welche Einnahmen sie erhalten - Google hält sich über den Anteil an Ausschüttungen weiterhin bedeckt und man munkelt bereits, dass sich die Firma die Werbe-Lösung durch höhere Provisionen bezahlen läßt, als es üblich war.

Professionelle Adserver, deren vertragliches Verhältnis mit den Partnern aufschlussreicher und abgesicherter ist, brauchen sich dagegen kaum zu fürchten. Wer volle Kontrolle über seinen Partner will und mehr Mitspracherecht - aber auch maßgeschneiderte Lösungen und alle Möglichkeiten - braucht weiterhin einen greifbaren Lieferanten und Partner. Da kommen dann wieder lokale technische Abwickler und Vermarkter ins Spiel. Oder Software, die man kaufen muss.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Viren vom OpenX-Adserver
Gestern wurde ein Bug im Adserver OpenX bekannt, über den man in den Server eindringen kann. Heute wird d...

Google und die Top 1000
Googles Werbefirma Doubleclick hat heute eine neue Funktion gezeigt: Die Top 1000 Liste der größten Websi...

Google führt Dart in Admanager
Wie schon lange angekündigt integriert Google seine Tochter Doubleclick nun stärker in das eigene Haus. D...

Doubleclick Cookies von Google
Der Adserverbetreiber Doubleclick wurde von Google gekauft, nun findet auch die Integration technisch sta...

AdSense mit AdServer
Bisher war es nur über die Oberfläche von Google möglich, Anzeigen bei AdSense zu schalten. Nun öffnet si...

Google Ad Manager
Nach der Übernahme von Doubleclick und der Ankündigung, dass dort auch Jobs fallen könnten, geht Google w...

Google kauft Doubleclick
Google? Nicht Microsoft? Nein, der Suchmaschinen-Monopolist greift tief in die Tasche und zahlt für den A...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net